Frage von Unwissend123321, 70

Ich lebe in einer Parallelwelt?

Hallo Mein ganzes Leben lang fühle ich mich irgendwie unter anderen Menschen nur als "Gast". Ich legte nie Wert auf soziale Kontakte, ich fühlte auch nie mit anderen Menschen mit. Wert lege ich nur auf die Menschen in meiner Familie, alle anderen sind mir eigentlich egal, was gar nicht negativ gemeint ist. Ich gönne anderen stets Gutes, so ist es nicht, aber ob es ihnen gerade gut oder schlecht geht usw...es interessiert mich nicht. Ich handele mit ihnen ab, was der Alltag verlangt, zwinge mich manchmal zu Verabredungen o.ä,, weil das ja normal ist. Aber sobald ich dies durch habe, lebe ich für mich. Ich hab keine zweite Welt im Kopf, nicht falsch verstehen. Ich beschäftige mich mit meinen Tieren (habe da auch den perfekten Job; ich arbeite hauptsächlich mit Pferden, mit deren Besitzern habe ich größtenteils wenig zu tun). Da fühl ich mich wohl bei. Ansonsten bin ich gerne zuhause, alleine. Mir macht es nie etwas aus, dass ich alleine bin, ich würde niemanden hier haben wollen. Wenn Besuch kommt, schön, aber auch schön, wenn er wieder weg ist. Ich kann mich in andere nicht hineinversetzen. Es gibt ein Liedzitat.."..i might join your century but only as a doubtful guest"...das beschreibts echt gut. Ich bin da, dabei, aber eigentlich auch nicht. Ist das irgendwie sonderlich oder ist es normaler, als ich vermute? lg

Antwort
von lindauliebe1996, 53

Ich glaub du steigerst dich da zu sehr rein ich fühl mich auch manchmal so aber ich denke, das liegt dann eher an den anderen als an dir selber.
Irgendwann triffst du sicher Menschen mit denen du dich super verstehst und zu denen du eine echte Beziehung aufbauen kannst.

Antwort
von fistingExtReeM, 38

versuch mal hehr leute kennenzulernen , und mit kumpels zocken ist doch auch cool , dann musst du dich auch nicht "zwingen" .. wenn nicht .. simpele sachen wie leute im laden ansprechen wo irgendwas ist und mit den ne kurze unterhaltung führen ist auch eine option um langsam deine hemmungen zu verlieren

Kommentar von Unwissend123321 ,

Oh, es ist nicht so, dass ich nicht viele Leute kenne...seltsamerweise werde ich sehr oft gefragt ob ich hier oder dort mithinkomm, Bock hab dies oder das zu machen. Wenn ich wollte, könnte ich jeden Tag was mit unterschiedlichen Leuten machen, daran liegt es nicht. Hemmungen hab ich auch nicht, ich bin ein Großmaul ;)

Kommentar von fistingExtReeM ,

na dann häng nicht mit den langweiligen ^^ such dir nur die besten aus 

Antwort
von xXDeineMutterXx, 33

Du bist nur ein krasser Aussenseiter

Kommentar von Unwissend123321 ,

Eigentlich nicht. Würde kein Außenstehender vermuten. Wenn mehrere Leute "da" sind, stehe ich ja nicht im Abseits. Es ist eben nur belanglos, Also mir wärs auch total egal, wenn die Leute mich meiden, was sie nicht tun.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten