Frage von Zombiemuffinx3, 92

Ich habe trotz zurücksetzen meines Handys auf Werkseinstellung Adware/Malware. SicherheitsApps geben zwar sofort Warnungen, aber wie geht es komplett weg :( ?

Expertenantwort
von deinhandy, Business, 72

Hallo Zombiemuffinx3,

eigentlich sollte Dein Handy durch das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen frei von Viren und Malware sein. Bist Du Dir denn ganz sicher, dass noch immer Schadsoftware auf Deinem Handy installiert ist?

Tatsächlich gibt es sehr gefährliche Viren und Malware, die nicht vom Smartphone entfernt werden können. Sie gelangen über MMS, Mails oder über gefälschte Apps auf das Handy. Zudem verlangen sie nach der Installation meist Administratorrechte. Diese gibt man ihnen meist ohne mit der Wimper zu zucken, vor allem wenn man sie für seriöse Software hält. Solche Viren greifen auf die Startinformation des Handys zu und schreiben die entsprechenden Programme so um, dass die die Schadsoftware bei jedem Neustart neu installiert wird, sollte sie vorher gelöscht worden sein. Das bedeutet, dass der Virus nie wirklich entfernt werden kann.

Deshalb wird Nutzern, die eine solche Schadsoftware auf ihrem Handy entdecken, geraten, das Handy komplett auszutauschen.
Dann sollten sie Daten des alten Handys nicht auf das neue Modell kopiert werden, da sonst eventuell auch die Schadsoftware auf dem neuen Handy landet. Zudem ist es sinnvoll auf einem neuen Smartphone einen Virenscanner zu installieren. Denn dieser prüft vor der Installation, ob eine Software schädlich ist oder nicht.

Wir hoffen, wir konnten Dir mit unserer Antwort helfen.
Dein Team von DeinHandy

Kommentar von Zombiemuffinx3 ,

Hallo und vielen Dank.

Ja, ich bin mir sicher, weil wieder plötzlich einfach so eine App drauf war.

Sobald seltsame Dateien auf meinem Handy sind, meldet sich zwar das Antivirenprogramm, aber trotzdem kommt es nach paar Stunden wieder.

Das ist echt Mist....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten