Ich fühle mich extrem ausgegrenzt weil ich kein Alkohol trinken will/kann. Was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Bleib bei deiner Einstellung und such dir andere Freunde.
Ich selber trink schon mal ein Gläschen Wein zum Essen, aber das hält sich in Grenzen. Ich kann auch einen Monat lang gar keinen Tropfen Alkohol trinken und es fehlt mir nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hört sich für mich so an, als hättest Du lediglich einen falschen Freundeskreis.

Deine Ansichten und Gründe keinen Alkohol zu trinken, sind durchaus nachvollziehbar und auch wenn Du grundlos keinen Alkohol trinken würdest, wäre auch das völlig in Ordnung.

Deine Freunde akzeptieren es, aber Du bist entnervt, dass sie sich zu jeder möglichen Gelegenheit die Kante geben. Leider kannst Du ihnen genauso wenig vorschreiben nicht zu trinken, wie sie Dir vorschreiben können, dass Du trinken sollst. Fazit wäre also, dass man sich Freunde sucht, mit denen man gerne zusammen ist und die auch feiern können - ohne sich maßlos zu betrinken.

Außerdem besteht ja immer noch die Möglichkeit, dass man 2-3 Bierchen oder anderes trinkt ohne dass man betrunken wird. Da sollte man dann die Kirche im Dorf lassen und es einfach tolerieren.

Ich gebe Dir jedoch recht, dass viele Jugendliche heutzutage nur noch feiern gehen können, wenn sie wissen, dass sie Alkohol konsumieren können. Ich glaube, viele sind der Meinung, dass sie sonst keinen Spass haben können. Das ist traurig aber wahr.

Leider wirst Du nichts an Deinen Freunden ändern können, Du kannst nur Dich selbst ändern, d. h. an Deiner Einstellung und an der Wahl Deiner Freunde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo ,

Ich kann dich sehr gut verstehen , ich bin auch voll gegen Saufen

,mal ein Bier ist ja okay , nur war ich in meinem ganzen Leben nur zwei oder drei mal besoffen und habe dennoch hin und wieder mal gerne ein Glas Wein getrunken aber ich habe auch mal Jahrelang nichts getrunken,

jetzt trinke ich auch seit Jahren nichts mehr aus Solidarität mit einem gutem Freund von mir , der Ex Alki ist so hat er immer jemanden , mit dem er etwas unternehmen kann :-)

Er hat zwar gesagt das es ihm nicht s ausmacht , wenn ich mir mal ein Wein oder Bier bestelle , aber ich denke so ist es besser für alle.

Nun kann ich dir nur den Rat geben , konzentriere dich auf Schule oder Beruf , versuche dir was aufzubauen und lass die anderen reden , vielleicht findest du ja auch neue Freunde auf Facebook o.ä. und lege dir ein Haustier zu dann fühlst du dich auch nicht mehr so einsam ,

Liebe Grüße von Vivi26

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir raten, dass du dir darüber keine Gedanken machst, solange sie dich nicht deswegen aufziehen machst du halt am Wochenende was anderes und wenn sie anfangen dich zu nerven, würde ich dir raten neue Freunde zu suchen (auch wenn das jetzt einfacher klingt als gesagt).

Ich selber trinke Alkohol, aber einfach nur weil ich den Geschmack mag, von diesen Besäufnissen halte ich persönlich nichts, weswegen ich dort auch nie dabei bin. Ich habe deswegen nie Probleme gehabt - ich meine klar, ich war jetzt nie der Obercolle superkrasse Typ, aber das war auch nie mein Ziel.

Bleib einfach so wie du bist und veränder dich nicht selber, wenn du es nicht mehr ertragen kannst, sondern wechsel einfach dein Freundes-Umfeld. 

PS: Da du sagst, dass du noch nie dabei warst. So krass wie sie erzählen ist es nicht - je nachdem wie viele Leute da sind, sind so 3 wirklich betrunken, und der Rest tut dann auf betrunken und erzählt später rum wie krass viel er doch gesoffen hat. Finde ich persönlich muss man sich nicht geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gar nicht
Du bist so wie du bist
Wahrhaftig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab mein ganzes Leben nie getrunken von daher lebt es sich damit sehr gut das wirst Du noch finden glaub mir

Wer Dich nicht so mag wie Du bist kann Dich mal Punkt!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im meiner Klassenstufe entwickelt sich gerade das selbe Problem. Meine Jetztigen Freunde sind fast alle aus meinem Sportverein, und trinken deshalb nichts (wegen dem Leistungssport und aus Prinzip). Bei den Leuten aus meiner Stufe habe ich längst aufgehört sie zu überreden versuchen aufzuhören. Also versuche es vielleicht mal mit einem Sportverein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also keinen Alkohol zu trinken ist NICHT schlecht, es durchzuhalten mit diesen Freunden ist bewundernswert!

Sind wirklich alle deine Freunde so drauf? Das ist sehr bedenklich und für dich evtl. der falsche Freundeskreis (ohne das ich die Leute kenne....)

Wenn Suff die einzige Freizeitbeschäftigung ist, ist das echt traurig.

Ich würde dir raten neue Kontakte zu suchen. Gegen gelegentliches trinken (nicht zwangssläufig besaufen) ist ja nichts einzuwenden. Wahrscheinlich bist du irgendwann sogar als nüchterner Fahrer sehr gefragt. Das macht natürlich nur dann Spaß, wenn nicht alle Fahrgastfreunde im Vollsuff sind.

Du machst das schon richtig! Ich wünsch dir viel Erfolg und einen tollen Freundeskreis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JayQuillin
31.10.2016, 14:38

Ja ich sag mal so. Das sind nicht alles Arschlöcher sonst wären sie nicht mit mir und ich nicht mit Ihnen befreundet. Damals war es halt bei uns so Lieblingsbeschöftigung Nummer 1 Zocken am PC Nummer 2 sich unter Freunden treffen. Heute ist der Spitzenreiter Saufen und danach kommt lange nichts mehr

1

Such dir andere Freunde, solche Idioten braucht keiner. Allerdings sollte das bei denen auch wieder vorbei gehen.

Ich kann verstehen das es dich nervt und du kein Bock mehr darauf hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst auch trotzdem mitgehen und Spaß haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bluemayo
31.10.2016, 14:30

Logik

0
Kommentar von 1900minga
31.10.2016, 14:32

?!

0
Kommentar von 1900minga
31.10.2016, 14:33

Sie muss ja nichts trinken

0
Kommentar von 1900minga
31.10.2016, 14:35

Dann machst du aber was gewaltig falsch.

0

Was möchtest Du wissen?