Ich bin zu faul zum lernen, mich lenkt ständig alles ab. Wie kann ich langweiligen Stoff lernen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mir geht es genauso, bin auf einer Uni und es fällt mir genauso schwer. Warum ich trotzdem Einsen schreibe? 

  1. Nie zuhause lernen. ( Ich gehe immer in eine Bibliothek oder sonst was, da kann man sich am besten auf den Stoff konzentrieren. zuhause gibt es einfach zu viele Möglichkeiten abgelenkt zu werden. Oft genug probiert, nie geklappt.)
  2. Wenn du doch zuhause lernst, setz dich an einem sauberen Tisch wo nichts drauf ist ausser Schulsachen und LEG DEIN HANDY WEG.
  3. Erst aufhören wenn du selbst zufrieden bist mit der Menge die du gelernt hast. Du wirst dich umso besser fühlen danach.
  4. Wenn du ein kompliziertes Konzept gelernt werden muss, such dir einen Youtube video was es einfach erklärt. Ohne Youtube hätte ich bestimmt 5 Einsen aus 12 weniger.
  5. Viel Wasser trinken beim lernen. Du wirst ganz frisch im Kopf und musst zwischen durch immer auf Toilette. Der Gang dahin befreit nochmal deinen Kopf und lässt dich danach konzentrierter arbeiten.
  6. Solltest du etwas auswendig lernen müssen dann les dir diese Sache durch und schreib direkt danach alles was dir im Kopf davon geblieben ist auf einen Zettel (Ohne nachzuschauen). Das wird ziemlich viel fehleen. Siehe jetzt nach was dir fehlt. Les dir dabei wieder alles durch. Dabei rutscht das was dir eingefallen ist noch tiefer in dein Gedächtnis und das was fehlte kommt obendrauf hinzu. Jetzt versuchst du nochmal alles aus dem Kopf hinzuschreiben. Wiederholst das ganze bis du alles kannst und schreibst danach den kompletten auswendig zu lernenden Inhalt aus dem Kopf auf. Danach sitzt das schön.

Und zu aller letzt:

JUST DO IT!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir hilft es immer, indem ich mir Bilder zum Stoff male, dass sind dann manchmal Comics, auf den ersten Blick sinnlos, aber wenn man den Stoff kennt...

Wenn das nicht klappt oder zu lange dauert, versuche ich so zu tun, als müsse ich den Stoff jemanden beibringen oder als wäre ich Moderator einer Sendung und müsse darüber berichten, Hauptsache man erzählt es laut... Weiß nicht ob das bei dir klappt, kannst es ja mal versuchen.

Viel Glück dann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist einfach!
Wie isst man eine riesige Salami auf?
Richtig, Stück für Stück.

Teile den Stoff in 7 Teile, lege 7 Gummibärchen (oder Schokolade, Weintrauben,Chips) vor dich hin.
Immer wenn du einen Teil weg hast isst du das Bärchen auf. Wenn alle Bären tot sind bist du fertig 😄.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

pause machen und mal bei diesem wetter spazieren gehen um frische luft zu tanken? dann früh ins bett.

und morgen sieht die welt anders aus? auch trinken ist wichig?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bellerose22
08.02.2016, 19:16

Das Problem ist, dass mir nicht mal das hilft und ich jeden Tag das lernen aufschiebe :-/

0

Darf ich fragen wieso du dieses Thema studierst, wenn es dich nicht interessiert, man sollte das studieren, was einen anspricht.

Sonst quält man sich so rum, wie du derzeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bellerose22
08.02.2016, 19:15

Ich studiere Wirtschaft und bis jetzt hat es mir immer Spaß gemacht(auch Theorie lernen). Bin jetzt kurz vorm Ende des Studiums und es kommen paar Klausuren auf die ich keine Lust hab. Es sind ja nur paar Vorlesungen vom ganzen Studium die so langweilig sind, ich aber machen muss. 

1

viele wollen alle perfekt machen? und dann kkommt schnell die überforderung?

das entweder super oder lieber garnicht im unterbewustsein?

da kann man einfach mal mut zur lücke her nehmen?

kein mensch ist vollkommen und der schluss vom studium ist halt auch stress?

sagen die beim sport nicht: dabei sein ist alles? wir versuchen das beste nur für heute zu machen?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung