Frage von Yorubaaaaa, 810

Ich bin Muslimin, aber ich masturbiere. Komme ich jetzt in die Hölle?

Hey ihr lieben. Ich bin eine Muslimin. Ich rede immer gut über meinen Glauben und präsentiere ihn stolz. Nur das Problem ist, dass es mir so schwer fällt, mich an alle Regeln zu halten. Ich trinke nicht, rauche nicht, hatte noch keinen sex. Aber ich befriedige mich selbst, dadurch fühle ich mich immer besser, wenn ich zum Beispiel Stress hatte. Ich weiß das es eine Sünde ist, aber ich will nicht in die Hölle kommen. Ich weiß nicht was ich tun kann. Ich möchte doch nur das Allah mir verzeiht. Aber ich kann mit vielen Dingen nicht aufhören. Ich habe auch fast einen Freund. Aber er weiß, dass ich keinen sex möchte und darf. Ich bin immer nett zu Menschen und versuche immer anderen zu helfen, wenn sie Probleme haben. Aber ich habe Angst in die Hölle zu kommen... Bitte helft mir ..

Antwort
von Wannabesomeone, 486

Das musst du für dich selbst entscheiden. Religion ist etwas sehr privates und das was nunmal in diesen ganzen alten Schinken steht ist eben oft von sehr veralteten Ansichten geprägt. Von selbstbefriedigung ist ja auch noch niemand blind geworden. Versuchst du jemanden damit zu schaden oder tust du es? Nein. Was soll denn daran falsch sein? Meiner Meinung nach nichts. Und es ist doch das wichtigste, dass du dih wohl fühlst. Das wären meine Kriterien aber wie gesagt ist Religion immer Individuell.

Antwort
von jerwey, 558

Wiso sollte man durch Masturbation in die Hölle kommen ? Masturbation ist etwas natürliches das macht eigentlich jeder als mach dir kein Kopf draus Lg jerwey

Antwort
von 3plus2, 311

Mahatma Gandhi "Gott hat die Welt, aber keine Religionen gemacht."

Gott hat den Menschen 10 Gebote gegeben, (lange bevor der
Islam entstand) und wer die 10 Gebote lebt, dem ist das Paradies sicher.

Die Religionen wollten besser sein als Gott und haben aus den 10 Geboten über 1000 Verbote (haram) gemacht und haben alle das gleiche Ziel, die Leichtgläubigen zu unterjochen, die eigene Macht
einzementieren und ein möglichst schönes Leben an der Spitze führen.

In den 10 göttlichen Geboten steht nichts von;  keine SB, keine Liebe vor der Ehe, keine Hunde, keine Musik, keine Vorhaut, keine Zinsen, kein
Schweinefleisch,  kein Sport, nichts von Ramadan, nichts von tägl. 5 x Beten usw., usw.

Antwort
von Timonidas, 446

Wenn du sagst, dass du dich besser fühlst dann mach es auch. Über seine Religion darf man selber entscheiden und das wichtigste dabei ist, dass sie dir den Spaß am Fummeln etc. nicht verdirbt. Ich bin zwar Christ und glaube an meinen Gott aber ich denke, dass auch Allah nichts schlechtes für dich will. Also hab deinen Spaß und entspann dich. ;-)

Antwort
von AbuAziz, 278

Assalamu alaikum,

zuerst einmal ist Selbstbefriedigung nicht erlaubt. Allah sagt im Koran in Sure 23 al-Muminun-Die Gläubigen

Im Namen Allahs, des Allerbarmers, des Barmherzigen
1. Fürwahr, Erfolg habe bereits jene Gläubigen,
2. Die ihre Gebete demütig verrichten,
3. Und die Nichtiges meiden,
4. Und die, die Zakat (Armensteuer und Reinigung des Vermögens) entrichten,
5. und die ihre Keuschheit bewahren,
6. außer mit ihren Ehepartnern und denen, die in ihrem Besitz sind. Da trifft sie kein Tadel.
7. wer aber darüber hinaus (etwas) begehrt, das sind die Übertreter

Jede andere Form sexueller Leidenschaft und jede außereheliche Beziehung wird im Islam abgelehnt und ist verboten. Dies schließt sowohl Ehebruch als auch Homosexualität, Mißbrauch von Tieren und sogenannte Störungen der Sexualpräferenz mit ein.

Es gibt unterschiedliche Aussagen von Gelehrten über die Selbstbefriedigung. Grundsätzlich ist sie Haram. Wenn man aber keine andere Wahl hat, weil man nicht heiraten kann und/oder Angst vor Zina, dass man dann nicht bestraft wird.

Das allerbeste wäre natürlich, wenn du heiraten könntest. Dies ist aber für dich sicher nicht einfach durchzuführen. Am besten wäre natürlich ein Gespräch mit deinen Eltern. Die können dir sicher helfen.

Unser Prophet Muhammad hat empfohlen viel zu fasten, wenn man nicht heiraten kann und Angst vor Zina usw. hat. Fasten lindert die sexuelle Lust und verhindert Zina.

Wassalam

Kommentar von meini77 ,

Im Namen Allahs, des Allerbarmers, des Barmherzigen

aber wenn er barmherzig ist, dann wird er das doch sicher verzeihen.

Kommentar von AbuAziz ,

Ja, wenn der Muslim/die Muslima Allah um Verzeihung bittet. Und diese Sünde, wenn es geht , nicht mehr macht.

Antwort
von saidJ, 337

Esselamu alejkum
Ich fange mal mit deinem fast Freund an .
Lass es du befriedigst dich selbst denkst du er macht es leichter dich zu enthalten ?
Stell dir vor es kommt dazu das ihr Sex habt ?
Außereheliche Beziehungen sind im Islam Haram Allah sagt im Koran : Und kommt der Unzucht nicht nahe .
Er sagt nicht begeht keine Unzucht sonder kommt ihr nicht nahe .
Ein falsches Wort und du bist ihr nahegekommen , ein Falscher Blick und von einer Beziehung und einem fast Freund brauch ich wohl nicht anfangen .
Du musst auch aufpassen wie du "nett zu jedem bist " natürlich sollst du das sein aber zu nett sein wird besonders bei Frauen oft falsch intepretiert und kann eine Fitna für das mänliche Geschlecht darstellen natürlich auch umgekehrt .
Fazit : Brich am besten diese "fast Beziehung " ab es wird dir ncihts bringen es ist eine Sünde und Allah ist nicht zufrieden mit dem .
Nächste Sache das mastubieren :
Wenn du es nur tust weil du gestresst bist sollte es leichter sein es sich abzugewöhnen als wenn du wirklich "abhängig " davon bist .
Versuch es dir anzugewöhnen wenn du gestresst bist den Koran zu hören , an Allah zu denken , zu beten ,  mit Menschen die du magst zu reden .
Es gibt da so viele alternativen es muss nicht unbedingt das sein .
Die Masturbation ist an sich eine kleine Sünde doch wenn man unachtsam gegenüber ihr ist wird sie zu einer großen Sünde .
Sprich : Wenn es dir schobn mehr oder weniger egal ist und du es einfach mal machst und es schon normal ist für dich .
Weißt du was noch eine große Sünde ist ?
Die Unzucht , Alkohol usw.
Das heißt damit ist nicht zu spaßen du darfst es nicht so leicht auf die leichte Schulter nehmen .
Wie bereits erwähnt gibt es soviele alternativen das muss echt nicht sein .
Triff die Entscheidung jetzt aufzuhören warte nicht bis morgen oder wann auch immer .
Was die male die du bis jetzt mastubiert hast angeht , zeige reue wenn du es aufrichtig bereust und den entschluss fällst es nicht mehr zu tun wird dir Allah verzeihen .
Und nochmal ganz wichtig : Bitte lass außereheliche Beziehungen das ist aufkeinenfall eine kleinigkeit und ist sogar schlimmer als das mastubieren an sich .
Niemand ist perfekt das ist klar aber halte dich von großen und unnötigen Sünden fern .

Kommentar von Lasagnenstrudel ,

Kollege das reicht jetzt aber mal.. Niemand ist dazu verpflichtet das zu tun was seine Religion vorschreibt. und nur weil du selbst nicht in der Lage dazu bist, zu feige dan halt doch einfach deine klappe

Kommentar von saidJ ,

kollege ich denke wenn sie nicht den stand des islams dazu hören will hätte sie es erwähnt und nicht "islam" angegeben .
das hat nichts mit mir zu tun es gibt klare regeln die hab ich ihr erläutert .
ob sie meinen rat annimmt oder nicht ist ihre sache ich zwinge niemanden dazu .

Antwort
von NackterGerd, 198

Solch einen Unsinn wurde früher bei den Christen auch verbreitet.

Man bekommt krumme Finger, .... 😂 hat man dann später erzählt.

Tatsache ist aber es ist ganz natürlich und auch gesund 

Was natürlich ist kann keine Sünde sein

🙈 glaube nicht jeden Unsinn den man unter dem Deckmantel der Religion versucht zu verbreiten 😊

Antwort
von KyioPlays, 369

Ich weiß nicht wie alt du bist, aber wenn du noch Jugendlich bist, mach dir da keine Sorgen. Es ist völlig normal.

Mich persönlich würde aber auch mal interessieren wo im Koran steht, dass Masturbation eine Sünde ist.

Kommentar von AbuAziz ,

Assalamu alaikum,

zuerst einmal ist Selbstbefriedigung nicht erlaubt. Allah sagt im Koran:
Sure 23 al-Muminun-Die Gläubigen
Im Namen Allahs, des Allerbarmers, des Barmherzigen
1. Fürwahr, Erfolg habe bereits jene Gläubigen,
2. Die ihre Gebete demütig verrichten,
3. Und die Nichtiges meiden,
4. Und die, die Zakat (Armensteuer und Reinigung des Vermögens) entrichten,
5. und die ihre Keuschheit bewahren,
6. außer mit ihren Ehepartnern und denen, die in ihrem Besitz sind. Da trifft sie kein Tadel.
7. wer aber darüber hinaus (etwas) begehrt, das sind die Übertreter

Jede
andere Form sexueller Leidenschaft und jede außereheliche Beziehung wird abgelehnt. Dies schließt sowohl Ehebruch als auch Homosexualität, Missbrauch von Tieren und andere Perversionen ein.

Kommentar von KyioPlays ,

Aber im Endeffekt bist immer noch du, die daran glaubt, also darfst du dich auch entscheiden woran. Ich kenne einige Christen, die nur einige Passagen glauben und den Rest halten sie für Schwachsinn. Aber ich kann dir sagen, dass man sich lieber selber entfalten sollte, als sich an solche Regeln zu halten, die einem solche, doch recht schönen Dinge, verbieten.

Kommentar von pontios94 ,

jaja und du befriedigst dich nicht selber und hast es auch noch nie gemacht

mal davon abgesehen das da auch was von besitz steht

ich weis nicht wo du lebst aber in deutschland und europa ist der menschenhandel verboten

Antwort
von Calimero2016, 356

Erstens Wie alt bist du?Wenn alt genug dann solltest du früh genug heiraten.Den früh heiraten ist empfohlen genau wegen so etwas und vergiss nicht Einen Freund zu haben ist eine Sünde wenn er wirklich Interesse hat dann soll er mit deinen Eltern reden und dich heiraten oder mit dir sich verloben.

Kommentar von Yorubaaaaa ,

Ich bin erst 16 

Kommentar von Calimero2016 ,

Das mit dem Freund rate ich dir ab,wie gesagt wenn er Interesse hat dann verlobt euch.Die Jungs ticken meist ganz anders glaub mir.Die beste Zeit um mit Selbstbefriedigung aufzuhören ist der Monat Ramadan der bald ansteht.Wenn du die ersten Wochen ausgehalten hast und dich nicht Selbstbefriedigt hast werden die Wochen deiner immer einfach.

Kommentar von pontios94 ,

in welchem jahrtausend bist du denn großgeworden?

einen freund zu haben ist sünde

soll sie eine völlig fremde person heiraten?

oder gar eine fremde person den eltern vorstellen mit der es nicht länger als einen monat hält??

Yorubaaaaa wenn du einen guten rat haben willst, denn offensichtlich bist du ja deshalb hier, dann höre nicht auf diese person denn wir leben hier in deutschland und wir haben hier eine gewisse reife entwickelt in der man weis das masturbation und einen freund haben völlig normal und unvermeidbar ist

wenn du also ein glückliches leben führen möchtest solltest du nicht auf den typen hören und dich verkaufen lassen denn darauf würde es hinaus laufen

Antwort
von Sandraaaa15, 181

Wenn Gott es nicht so will hätte er dir sicherlich geholfen beim aufhören.
Aber wenn es dir gut tut dann will er es so

Und man muss ja nicht alles genau so tun wie es in einem Buch steht

Antwort
von lafondationlune, 272

Wenn dem so ist, wird die Hölle vermutlich aus Platzgründen geschlossen.

Antwort
von 35turk35, 243

Nein passiert schon nichts :D

Antwort
von ildejnm, 91

Es gibt weder Himmel noch hölle. Einen Gott gibt es genauso wenig

Antwort
von earnest, 180

Hi. 

Wenn es denn eine Hölle gäbe und wenn Masturbation mit Höllenstrafe belegt wäre, dann säßen dort drunten ungefähr 99% aller Menschen. 

Das wäre immerhin nette Gesellschaft. 

Selbstbefriedeigung ist keine "Sünde" sondern etwas völlig Natürliches und Selbstverständliches. 

Gruß, earnest

Kommentar von earnest ,

-upps: Selbstbefriedigung

Kommentar von earnest ,

-Doppel-Upps: auch fehlendes Komma vor "sondern"

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community