Frage von FrankAutor, 61

"Ich befragte Einige deswegen. Zu meinem Erstaunen hatte keiner damit Probleme." "Einige" und "Keiner" groß oder klein?

"Es waren viele Deutsche in dem Klub. Mich interessierte das Thema x, weil y und z mich darauf auch nicht vorbereitet hatte. Also wartete ich eine günstige Gelegenheit ab befragte Einige deswegen. Zu meinem Erstaunen hatte keiner damit Probleme."
Der Bezug von "einige" zu den "vielen Deutschen" ist durch größere Einschübe nicht mehr direkt gegeben. Wenn ich "Einige" groß schreiben soll, dann müsste ich "Keiner" doch eigentlich auch groß schreiben, aber es sieht irgendwie falsch aus.  

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von adabei, Community-Experte für Grammatik, Sprache, deutsch, 24

Es waren viele Deutsche in dem Klub. Mich interessierte das Thema x, weil y und z mich darauf auch nicht vorbereitet hatten. Also wartete ich eine günstige Gelegenheit ab und befragte einige deswegen. Zu meinem Erstaunen hatte keiner damit Probleme."

"einige, viele, andere, ..." gelten als unbestimmte Zahlwörter und werden daher klein geschrieben.

Kommentar von adabei ,

Danke. ☺

Antwort
von safur, 16

Ich würde es klein schreiben.
einige (Menschen)

keiner würde ich auch gleich schreiben, da du nicht direkt auf einen Menschen verweist.

Antwort
von Taimanka, 32

"Einiges" wird immer kleingeschrieben. Dass "einige" kleingeschrieben wird, ist ganz logisch, wenn das Wort vor einem Substantiv steht wie bei "einige Autos" - es wird aber auch stellvertretend für dieses kleingeschrieben: "Er konnte sehen, dass ihn einige immer noch anstarrten" oder "Sie wusste, dass einiges im Argen lag."-helpster.de

Antwort
von baumbusch, 33

Ich würde beides kleinschreibe

Antwort
von Azura25, 16

Den Satz könntest du auch so formulieren:
"Also wartete ich eine günstige Gelegenheit ab und befragte einige [der Besucher/Gäste/etc].

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community