Frage von MelinaChanel, 78

Hund hat Flohbefall & Floh in der Couch?😳😳?

Hallo zusammen mein Hund hat Flöhe zur Zeit und dummerweise habe ich ihr gestern einen Floh auf unserer Couch entfernt... Der ist natürlich weggesprungen und ist in die Couch rein !

Was kann ich tun? Habe mich informiert und jemand meinte dass die Viecher Monate überleben können...

Expertenantwort
von dsupper, Community-Experte für Hund, 46

Hallo,

völlig egal, ob du auf deiner Couch einen Floh gesehen hast.

Wenn dein Hund Flöhe hat, dann sitzen nur 10 % aller Flöhe am Hund - 90 % befinden sich in deiner Wohnung - in seinem Körbchen, auf der Couch, im Teppich - überall!

Deshalb nutzt es immer überhaupt nichts, nur den Hund zu behandeln - auch die ganze Wohnung muss "dran glauben" - mit Staubsauger und Flohspray (am besten von Bolfo, denn das tötet auch die Larven, sonst geht das demnächst wieder los) mehrfach die ganze Wohnung behandeln.

Das alles ist langwierig und man darf über eine gewissen Zeitraum nicht nachlässig werden - der Befall ist sonst schnell wieder da als man gucken kann.

Gutes Gelingen

Daniela

Expertenantwort
von Isildur, Community-Experte für Hund, 32

Hallo,

der weggesprungene Floh sollte dir keine Gedanken machen, eher dass dein Hund Flöhe hat - die sind dann -vor allem wenn man sie denn scghon sieht - schneller überall verteilt als einem lieb ist.

Losziehen, Flohzeug (ich nehme Adap) für die Umgebung und vom TA für deinen Hund besorgen. Alles waschbare waschen, gründlichst Saugen (Beutel sofort entfernen) und dann die Wohnung gründlichst einnebeln. In der Zeit sollten sich keine erwünschten Tiere (und keine Menschen) in der Wohnung aufhalten - mach 'nen ausführlichen Spaziergang.

Danach würde ich nochmal mit dem Sauger durch, und das Ganze ggf. nach ein paar WOchen mnoch einmal wiederholen

Antwort
von Negreira, 40

Am besten haben mir immer die Fogger vom Tierarzt geholfen (nicht die aus dem Handel). Die sind zwar etwas teurer, dafür aber umso wirksamer. Bei derr Anwendung  mußt Du genau nach Vorschrift vorgehen, und dann das Ganze nach 3-4 Wochen unbedingt wiederholen. Ich geb e Dir gerne noch Tipps, was die Aufstellung und Verteilung dieser Fon

gger anbelangt. 1 reicht für etwa 32 qm, da müßt Du also nach Größe Deiner Wohnung einkaufen. Daas ist das beste Flohvertilgungsmittel, das ich kenne.

Antwort
von dogmama, 33

dass die Viecher Monate überleben können...

die überleben nicht nur, die vermehren sich auch fleißig in Sofa, Couch, Teppichen, Bett, Körbchen usw., einfach überall und wo es kuschelig und gemütlich ist.

nicht nur das Tier, sondern gleichzeitig auch die gesamte Umgebung muß mehrmals und intensiv behandelt werden. 

Entsprechende Umgebungssprays und Mittel für den Hund gibts bei jedem Tierarzt!

hier gibts auch noch nützliche Infos dazu:

http://www.zuhause.de/floehe-wirksam-bekaempfen/id_60551060/index

Expertenantwort
von inicio, Community-Experte für Hund, 36

nur ein kleiner teil der hundefloehe sind auf dem hund. die anderen sind in deiner wohnung.

man muss die floehe auf dem hund mit einem spot on (bitte genaues dosierung beachten!) bekaempfen und ausserdem die wohnung mit einem antiflohspray behandeln. am besten sind sprays vom tierarzt, weil die auch larven und floheier toeten. nach der anwendung darf ein hudn und ein mensche die wohnung fuer ca 2 stunden nicht betreten.

danach die wohnung gruendlich aussaugen und den staubsaugerbeutel auch wegwerfen!

das flohspray haelt die wohnung 6-12 monate flohfrei.

den hund musst du je nach flohmittel oefter behandeln . bitte nicht ueberdosieren, denn das schadet dem hund!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community