Frage von Lisabella27, 57

Hülle einer Bettwanze gefunden bisher aber keine weiteren Anzeichen eines Befalls, kommt jetzt das große Grauen?

Hallo! Ich bin gerade halb am durchdrehen, habe ganz plötzlich mitten auf meinem Nachtkästchen die Hülle einer Bettwanze gefunden (zumindest sieht sie so aus wenn man nach Bildern im Internet geht). Ich habe daraufhin mein gesamtes Bett auf den Kopf gestellt und so gut es mir möglich war untersucht. Ich habe auch die Hülle meiner Matratze abgezogen und den Schaumstoff meiner Matratze untersucht...nichts. Ich kann auf dem Boden auch keine Kotspuren oder ähnliches entdecken. Aber soweit ich informiert bin, kommt eine Wanze ja nun mal selten alleine und ich fürchte mittlerweile schlimmeres. Reagiere ich über? Bzw. was kann ich noch tun um mich zu vergewissern dass ich keinen Bettwanzenbefall zu befürchten habe? Bin um jeden Rat dankbar, kriege grade wirklich die Kriese!

Jetzt tierärztlichen Rat holen
Anzeige

Schnelle und persönliche Hilfe für Ihr Tier. Kompetent und vertraulich.

Experten fragen

Antwort
von SonjaLP1, 40

Bist du dir sicher , das es sich um eine leere Hülle von Bettwanzen handelt . Schau mal auf diese Webseite

Foto Bettwanzen und ihre Häutungshüllen - http://www.focus.de/fotos/bettwanzen-und-deren-haeutungshuellen-hinter-einem-lic...

Vielleicht sind es leere Hüllen von Speckkäfer , siehe Link - http://www.gabi-krumm.de/speckkaefer.htm

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community