Frage von knufff, 1.082

HP Officejet 8620 Fax einrichten?

Hallo zusammen,

Mir klingeln die Ohren! ^^

Ich habe mein HP Officejet 8620 über WLAN mit meinem Heimnetzwerk verbunden, soweit so gut Drucken und Scannen alles kein Problem.

Nun wollte ich auch die Faxfunktion des Gerätes nutzen und musste feststellen, dass dies nicht über WLAN geht, sondern nur über Kabel. Ok kein Problem Kabel war ja dabei, also zack Officejet an den Router angeschlossen.

Nun wollte ich in der Fritzbox das Fax auf die Rufnummer einrichten über Telefonie -> Telefoniegeräte, aber dort kann ich kein Fax auswählen, sondern nur das Telefon, was ja schon auf einer anderen Leitung eingerichtet ist.

Nun dachte ich ok vielleicht ist die Technik mir mal wieder voraus und das mit den Rufnummern regelt das Gerät selbst und so habe ich die Faxfunktion am Officejet eingerichtet und dort wurde auch nach der Faxnummer gefragt, also Rufnummer (nicht die vom Telefon) eingetragen und fröhlich gefaxt und hat super funktioniert. Da ich am Officejet die Faxnummer eintragen musste dachte ich mir damit ist das Gerät auf diese eine Nummer eingerichtet also alles super.

Kurze Info: Telefon ist auf der Rufnummer mit der letzten Ziffer -7 und Fax auf letzte Ziffer -9 eingerichtet, also zumindest soll es so sein.

ABER dem ist leider nicht so! Nun bekam ich eben einen Anruf auf der Nummer fürs Tele, also die mit -7 am ende und ich wunderte mich schon warum mein Fax reagiert und als ich dann das Gespräch annahm bekam mein Gesprächspartner und ich einen Tinnitus also das Fax pfeifte auf der Leitung für das Telefon also die -7.

Im Officejet ist die -9 für Fax eingerichtet, aber mir scheint, dass das Fax dennoch auf alle Rufnummern reagiert.

Im Router kann ich allerdings kein Faxgerät auf eine Rufnummer einrichten. Unter Telefonie -> Telefoniegeräte sehe ich nur (siehe Bildanhang).

Ich habe mir die FritzBox nochmal genauer angeschaut. Das Telefon ist an einem TAE Anschluss mit Aufschrift FON1 angeschlossen und das Fax auf einen RJ11 (korrigiert mich wenn es falsch ist) Anschluss angeschlossen, der auch mit FON1 gekennzeichnet ist, was mich sehr irritiert. Ansonsten hat meine FritzBox noch 2 Lan Anschlüsse.

Abschließende Infos:

- Officejet 8620 (Edit: "Pro" falls das wichtig ist)

- FritzBox 7330

- Telefon Leitung -7

- Fax Leitung -9 (nur im Officejet eingerichtet)

Ich stehe jetzt total aufm Schlauch und weiß nicht, wie ich es schaffe, das Fax nur auf -9 reagiert und sich nicht beim Telefon reinschaltet.

Ich bitte um Hilfe. Vielen Dank im voraus.

GrußMaik

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von asdundab, 926

Wiefiele TAE Buchsen hat die Fritzbox?

Du musst wissen, dass immer eine TAE Buchse und eine RJ11 Buchse paralell geschalten sind. Du dieser also nur eine (oder mehre) gemeinsamme Nummer(n) zuweißen kannst.

An deiner Fritzbox kamnst du nur ein analoges Endgerät anschleißen.

Du könntest höchstens ein DECT Telefon direkt an der Fritzbox anmelden, und das FAX so lassen wie es gerade ist. Viele normale schnurlose Telefone lassen sich direkt an der Fritzbox anmelden.

Kommentar von asdundab ,

Die erste Frage kannst du ignorieren

Kommentar von knufff ,

Danke für deine Antwort. Hier kann man alle Anschlüsse meine FritzBox sehr gut sehen: http://www.router-faq.de/index.php?id=anschluss&hw=fbfonwlan7330sl

Wenn die Buchsen parallel geschaltet sind, was kann ich dann machen um Telefon und Fax auf 2 verschiedene Rufnummern einzurichten?

Gruß

Maik

Kommentar von asdundab ,

Du kannst nur ein schnurloses Telefon (z.B. fritzFone oder jedes andere) direkt an der DECT-Basis der Fritzbox anmelden. Also den TAE Stecker (vom Telefon) von der Fritzbox abziehen. Das FAX so lassen, die Nummer von der TAE Buchse auf die fürs FAX ändern und das Telefon ohne Kabelverbindung zur Fritzbox zu betreiben.

Kommentar von knufff ,

Das bedeutet also mit der Technik, wie ich sie habe geht das nicht? Ich muss also wieder was neues kaufen?

Kommentar von asdundab ,

Nein, du musst dir höchsten ein neues Telefon (z.B. von AVM FritzFon ab ca. 30€) kaufen. Denn deine Fritzbox hat eine DECT  Basis für schnurlose Telefone eingebaut.

Kommentar von knufff ,

Vielen Dank, dann erklärt es sich jetzt auch warum ich in der FritzBox kein Fax auswählen kann, wenn nur ein Gerät angeschlossen werden kann.

Dann heißt es wohl morgen shoppen gehen.^^

Gruß

Maik

Kommentar von asdundab ,

Was hast du denn zur Zeit für ein Telefon? Ein Schnurloses/Kabelloses, die meisten kann man an der Fritzbox anschließen

Kommentar von asdundab ,

*Nicht anschließen sondern anmelden.

Kostet doch 42 € und nicht 30 €

www.amazon.de/dp/B00791CRMW/ref=asc_df_B00791CRMW31445251?smid=A3JWKAKR8XB7XF&am...

Hier nochmal alle FritzFons

avm.de/produkte/fritzfon/

Antwort
von nurlinkehaende, 783

Hat Deine Dritze die neueste Firmware?

Was für ein Telefoniegerät möchten Sie einrichten ?

An Ihre FRITZ!Box können Sie verschiedene Telefoniegeräte anschließen: Telefone, Anrufbeantworter, Telefonanlagen und Faxgeräte.

[ ] Telefon (mit und ohne Anrufbeantworter)
[ ] ISDN-Telefonanlage
[ ] Faxgerät

Das Faxgerät sollte sichtbar als Auswahl da sein. Sonst frag mal bei AVM, die helfen eigentlich ganz gut.

Kommentar von knufff ,

Erstmal vielen Dank für die Antwort. Es sind folgende Telefoniegeräte eingerichtet http://prntscr.com/9smvvm .

Telefon ist auf die -7 eingerichtet, Anrufbeantworter ist deaktiviert.

Nun möchte ich (sofern das die Lösung für mein Problem ist) über "Neues Gerät einrichten" ein Fax also den Officejet als Fax einrichten, aber da sehe ich dann nur das http://prntscr.com/9smx0z .

Fax steht dort nicht zur Auswahl und da ich das nicht einrichten kann, vermute ich das deswegen das Fax auf alle Rufnummern reagiert.

Gruß

Maik

Kommentar von nurlinkehaende ,

So wird es sein. Die Fritze sollte aber ein Fax und ein Telefon unterscheiden können. Frag mal bei AVM nach.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community