Hotel Praktikum erfahrung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sei immer nett.

Wenn du an Gäste trittst, immer sachlich bleiben, Lächeln. Auch wenn sie dich vollmeckern, dann entschuldige dich aufrichtig und mach richtig bzw. das, was sie wollen. Versuch dir vllt Sonderwünsche von Gästen zu merken. Zum Beispiel wenn eine ältere Dame zum Frühstück ein zwei Minuten Ei möchte, kann man am nächsten Morgen höflich fragen, ob man ihr wieder ein zwei Minuten Ei bringen darf. Oder ein Gast erwähnt, er braucht ein Glas mit richtigem Leitungswasser, weil er Tabletten nehmen muss, dann an nächsten Morgen auch wieder fragen. Beides war bei mir der Fall und Gäste freuen sich unheimlich, wenn man sich das merkt und beim nächsten Mal alleine fragen, ob man das gewünschte wieder bringen darf. :)

Hab saubere Hände, bedecke Wunden mit Pflastern, nutze eine Serviette, um Teller zu tragen.

Wenn du Gläser auf einem Tablett trägst, dann stell die schweren Dinge an deinen Körper auf dem Tablett.

Gepflegte Nägel solltest du auch haben, vorallem in der Küche.

Hemden bügeln, ich durfte mir damals immer was anhören, hatte nur leider kein Bügeleisen.

Trage neutrale Schuhe, neutrale Schminke und neutralen Schmuck. Keine Neonfarben oder viel Bling Bling.

Gabel links, Messer und Suppenlöffel rechts, Löffel kommt rechts vom Messer. Desertbesteck kommt über den Teller, Desertlöffel dabei mit der Laffe nach links zeigens, Kuchengabel mit den Zacken nach rechts... wenn ich mich jetzt recht erinnere :D

Öööh... joah ^^'

Jetzt weiß ich allerdings auch nicht, was in drei Wochen Praktikum alles gemacht wird^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und im welchem  Bereich ,Im hotel bist du  ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FraDestiny
29.10.2016, 19:36

service und küche

0