Frage von PlueGalaxy, 115

HILFE! Was soll ich tun :( gebrochen?

Hallo, ich habe vorhin meine Katze rum getragen und beim Tür zumachen versehentlich ihren schwanz eingezwickt :'( sie hat total geschrien :/
Als "wieder gutmachen" hab ich ihr Ihre Lieblings Leckerlies gegeben und seit dem schnurrt sie wieder und momentan schläft sie sogar… ich hab mir jetzt den Schwanz mal genauer angesehen & ich glaube er ist vorne entweder angebrochen oder ganz gebrochen 😭 sie blutet sogar ein bisschen :(((((
Der Tierarzt hat heute zu :(
Weiß jemand ob das von alleine wieder wird???
Bin dankbar für alle Infos

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo PlueGalaxy,

Schau mal bitte hier:
Katze gebrochen..

Expertenantwort
von NaniW, Community-Experte für Katze, 42

Hallo PlueGalaxy,

bitte fahr mit der Katze SOFORT zum TA !!

Ich spreche leider aus eigener Erfahrung. Meine Tochter wollte einen unserer Kater ins Gehege lassen und hatte auch den Schwanz in die Tür eingeklemmt. Zuerst nichts bemerkt. Aber als der Kater wieder rein kam, ständig am Schwanz leckte habe ich mir das angesehen und einen Riesen Schreck bekommen.

Unser Kater blutete...ich fand die Schwanzspitze, was ich im erstem Moment als bloß etwas Fell ansah. Wie sich in der Tierklinik dann aber raus stellte, hatte unser Kater bei der Tür die Schwanzspitze gekappt. Da aber an der Spitze das nicht so gut verheilt, mußt bis zum zweiten Glied amputiert werden :-( ...

Da deine Katze auch blutet, scheint die Verletzung doch größer zu sein. Damit da nichts schlimmeres draus wird, bitte schnell zum TA !! Ich drück die Daumen, das alles gut geht.

Katzen leiden still, getreu dem Motto: „Indianer kennen keinen Schmerz“

Schmerzen zeigen sich bei Katzen oft erst sehr spät und in Form einer Verhaltensänderung.
Bei schmerzen ziehen sich die Katzen zurück, lassen sich nicht mehr anfassen, werden aggressiv, essen weniger oder gar nichts mehr, sind antriebslos, schlafen mehr als gewöhnlich, meiden den Lieblingsplatz auf dem Sofa und so weiter.

Unser Felix hatte auch schmerzen, er zog sich auf den Kratzbaum zurück und hat viel geschlafen.

Alles Gute

LG


Kommentar von PlueGalaxy ,

Oh man :((( du machst mir grad mega des schlechte Gewissen :'(
Ich hab Angst. Aber sie frisst ja eigentlich gut und lässt sich auch schmusen ... :/
Heute ist es wahrscheinlich zu spät für den Arzt aber morgen geh ich!
Hoffentlich muss sie nicht auch ambotiert werden :((

Kommentar von PlueGalaxy ,

Ach ja, die Spitze ist bei meiner Katze nicht ab (!) sie hat in der Mitte vom schwanz geblutet :/
Aber danke für die ausführliche Antwort

Kommentar von NaniW ,

Huch, ich wollte dir keine Angst machen. Das ist meine Erfahrung die ich leider gemacht habe.

Das heißt ja nicht, das es bei dir auch gleich zur Amputation kommen muss.

Nur wenn die Katze blutet, sollte ein TA mal drauf schauen, nicht das sich die Wunde noch entzündet.

Alles Gute

LG

Expertenantwort
von maxi6, Community-Experte für Katze, 30

Ich würde an Deiner Stelle mit der Katze so schnell wie möglich zum nächsten Tierarzt, Nottierarzt, oder in die Tierklinik gehen, denn ich denke mal, dass Deine Katze Schmerzen hat.

Katzen leiden meistens stumm, also sie jammern und zetern nicht, können aber trotzdem Schmerzen haben und ich würde die Katze nicht unnötig leiden lassen.

Antwort
von Bgjvc, 46

Würde deinen Tierarzt anrufen normal haben die doch ne Nummer und auch teilweise Notfalldienst, frag mal nach ansonsten würde ich persönlich zu nem anderen gehen oder die Tierklinik bzw Tiernotfallambulanz anrufen.

Antwort
von Bambi201264, 50

Beobachte sie, wenn sie läuft. Sollte sie Gleichgewichtsstörungen haben oder falsch springen (zu hoch oder zu tief), musst Du dringend morgen mit ihr zum TA.

Wenn nicht, wird es wieder.

Aber sei in Zukunft vorsichtig. Der Schwanz einer Katze ist kein lebloses Anhängsel sondern ein muskelbepackter Wirbelkörper. Bei einem Bruch kann die Katze gelähmt oder sogar verrückt werden.

Kommentar von NaniW ,

Also so ganz stimmt das nicht. Mein Kater hatte sich die Schwanzspitze gekappt und man hat weder Gleichgewichtstötungen, noch falsches springen oder sonst was bemerkt. Das ist so ein Quatsch.

Selbst wenn ein Schwanz komplett amputiert wird, hat die Katze nicht lange Gleichgewichtsprobleme. Ich hatte eine alte Katzendame, die durch eine Maderfalle den Schwanz verlor. Die wurde ohne Schwanz, ohne Problem 23 Jahre alt.

Alles Gute

LG

Kommentar von Bambi201264 ,

Amputation ist dann ja auch medizinisch kontrolliert und die Schwanzspitze ist nicht so gravierend.

Aber es KANN eben sein, dass sowas Folgen hat.

Ich hoffe aber, nicht.

Antwort
von Namno, 38

Wenn der Tierarzt sowieso zu hat, und sie scheinbar keine Schmerzen hat, erstmal bis morgen abwarten. Wenn sie Schmerzen hat, sollte man zum Tierarzt gehen, ansonsten sollte das nichts schlimmeres sein.

Antwort
von IsiHase, 42

Du musst zum Arzt, sie hat Schmerzen und das wird allein nicht wiese gut zusammen wachsen

Kommentar von PlueGalaxy ,

Der Arzt hat heute zu :(((
Aber schmerzen hat sie glaub ich komischer weise keine… sie benimmt sich so als ob nichts wär ..

Antwort
von AnnnaNymous, 32

Es gibt mit Sicherheit einen Tierarzt, der heute auf hat. Es sind noch nicht mal 5 Uhr.

Antwort
von DCKLFMBL, 22

Zum Nottierarzt!

Antwort
von devinha35, 28

du hast ihn versehentlich eingezwickt ? Und nun das?

Es gibt immer einen Notarzt

Kommentar von DCKLFMBL ,

Sorry, ich wollte kein Downvote geben ich bin Versehentlich drauf gekommen!

;-)

Kommentar von polarbaer64 ,

Wann schafft der Support endlich den Pfeil nach unten wieder ab, oder platziert den wenigstens an anderer Stelle. Sowas passiert täglich tausend mal... :o( .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten