Hilfe Steckdose in der Wand knistert was kann das sein?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

also wenn die steckdose knistert, ohne das was drin steckt, dann gibts nur eine einzige option.

AUSSCHALTEN!

also sicherung raus!

wenn aber NUR wenn du dir das zutraust kannst du dann mal die steckdose aufschrauben und nachschauen, was sache ist, und ob man das beseitigen kann, damit du im restlichen raum wieder strom hast.

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist da was eingesteckt, oder ist es eine leere Steckdose. Wenn was angesteckt ist, würde ich das erstmal ausstecken. Wenn es dann immer noch knistert ist es ein Kurzschluss mit geringem Stromfluss, sodass die sicherung nicht auslöst. Wenn es dann nicht mehr knistert, ist es 'nur' ein loser Kontakt in der Steckdose.

Letzteres bedeutet, dass du die Sicherung drin lassen kannst, wenn du sie zB wegen Licht nicht rausmachen kannst. Wenn es ohne dass was eingesteckt ist immer noch knistert, sofort die Sicherung raus, es besteht akute Brandgefahr. 

Auf keinen Fall die Steckdose mehr benutzen, bis ein Fachmann sich das ganze angeschaut hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ts1904
06.10.2016, 21:24

Mein Ladekabel war dran hab es recht schnell bemerkt und es raus gemacht es hat kurz aufgehört aber fängt zwischen durch wieder an

0

Sofort alles ausstecken, was an dieser Steckdose angeschlossen ist, und Sicherung ausschalten/ herausdrehen. Mehr kannst Du im Augenblick nicht tun.

Morgen früh gleich den Elektriker verständigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ts1904
06.10.2016, 21:17

Wenn in der Steckdose alles aus ist kann da was über Nacht passieren?

0

Da hat sich ein Kabel gelockert. Das Knistern könnte aufhören, wenn Du sie nicht mehr nutzt, es sei denn, die Steckdose ist eine Durchgangsdose zu anderen Steckdosen.

In einer Steckdose die Schrauben und Drähte festzumachen ist recht einfach aber nur für Leute mit etwas Erfahrung und nur bei abgeschalteter Sicherung. Bei Dunkelheit sollte man damit nicht anfangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann seindas die Leistung darin nicht richtig zusammen sitzt. Ich würde mal die Sichern rausnehmen. Und die verdeckt abnehmen. Vlt sieht man da was. DENK AN DIE SICHERUNG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kindgottes92
06.10.2016, 21:28

Du rätst tatsächlich jemandem ohne technisches Vorwissen, eine Steckdose aufzuschrauben? Ich bin nicht so, dass ich sage, ein Heimwerker mit nötigem Wissen kann das nicht, aber was du hier rätst ist lebensgefährlich! 

0

Am besten den Strom abschalten und das Kabel gut isolieren. Oder gleich direkt an der abzweigdose abklemmen wenn du das kannst. Aber zuvor auf Spannungsfreiheit prüfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kindgottes92
06.10.2016, 21:28

Ernsthaft? Soviel Vorwissen setzt du hier voraus? Dein Rat ist lebensgefährlich. 

0
Kommentar von Luca2929
06.10.2016, 21:30

Sorry bin Elektriker xd Dan lass es lieber. Aber Strom abschalten bekommst doch hin oder also Sicherung raus machen?

0

Ruf morgen nen Elektriker und mach über die nacht den hauptschutzschalter aus ,wenn du schläfst brauchst du ja kein Strom

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JoGerman
08.10.2016, 09:59

Hauptschalter ist Quatsch. Dann taut auch der Kühlschrank ab oder (je nach Heizsystem) geht die Heizung auch nicht mehr.  
Sicherung für den betreffenden Stromkreis ausschalten genügt vollkommen.  

Gruß DER ELEKTRIKER

0

Das musst schon heute Abend noch abklären. Schlimmstenfalls riskierst du einen Brand. Wenn da was knistert, ist eine Leitung offen oder so. Entweder Elektriker holen oder Feuerwehr anrufen und fragen......

In jedem Fall mach mal die Sicherung raus!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?