Frage von Pirlo123, 145

Steckdose knistert, was soll ich machen?

Guten Abend,

bei uns in der Küche knistert es in der Steckdosenleiste. Es hat in einer der 3 Steckdosen schon einmal ein wenig geschmort, sie ist leicht braun um die Löcher.

Wenn ich nun vor die Leiste haue, geht das Knistern weg, kommt jedoch rasch wieder - ausschalten der Sicherung bringt nichts.

Was können wir nun machen?

Ich bitte Euch nur dann eine Antwort zu geben, wenn ihr Euch auf dem Gebiet auch wirklich auskennt.

Vielen Dank

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Elektrik & Strom, 65

so ganz geht aus deiner frage nicht hervor, ob es eine eingesteckte mehrfachsteckerleiste ist, oder ob es eine fest an der wand verbraute steckdosenkombination ist. jedenfalls damit aus dem knistern kein stinken, schmelzen oder brennen wird, soltest du so schnell wie möglich abhilfe schaffen.

ist es eine mehfachsteckerleiste, dann zieh sie raus und tausch sie aus, ist es eine fest montierte steckdosenkombination, dann lass sie austauschen. kostet kein vermögen. jedenfalls ist jes jetzt noch billiger als in, sagen wir 3 wochen, wenn schon alles kaputt gescmort ist und der elektriker die ganze wand aufhauen muss um das kabel auch noch zu erneuern.

lg, Anna

Antwort
von acoincidence, 63

Schalte mal ALLE Sicherungen ab. Unwahrscheinlich aber möglich das sich in der Dose weiter Stromkreise befinden.

Manchmal nimmt ein Elektriker auch Herd Stromkreise mit in die Dosen.

Selten aber möglich. 

Kommentar von Eichbaum1963 ,

Schalte mal ALLE Sicherungen ab. Unwahrscheinlich aber möglich das sich in der Dose weiter Stromkreise befinden.

Das wäre aber Chaos-Installation, weil verboten - aber leider: nichts ist unmöglich...^^

Manchmal nimmt ein Elektriker auch Herd Stromkreise mit in die Dosen.

Das wäre aber dann sicher kein Elektriker sonder eher ein potentieller (Selbst)Mörder. Eher also unwahrscheinlich - wenn denn eher nur Laien-Gestricke. ;)

Antwort
von Wiesel1978, 88

Das Knistern lässt auf ein loses Kabel in einer der Steckdosen schließen. Wenn Du handwerklich begabt bist, Sicherung raus machen. Mit Prüfschraubenzieher prüfen, dass die richtige Sicherung draußen ist, Blende abschrauben, neu verkabeln, Blende drauf und testen, ob es klappt.
Wenn Du keine Ahnung hast, lass die Finger davon und ruf den Vermieter an!!!

Kommentar von Pirlo123 ,

Vielen Dank für Deine Antwort! Kann es zu einem Brand kommen?

Kommentar von Wiesel1978 ,

Das es schonmal geschmort hat, spricht grundsätzlich dafür -.-

Kommentar von Pirlo123 ,

Ohje,,,,

Kommentar von Wiesel1978 ,

Am Besten den Kühlschrank über Verlängerungskabel mit dem Flur verbinden und die Steckdosen in der Küche abschalten, dann kann nichts passieren und sich morgen drum kümmern

Kommentar von Pirlo123 ,

Danke, der Stromkreislauf ist bei uns wirklich komisch - ich musste die Sicherung im Flur ausschalten und nun ist kein Summen mehr zu hören, danke Dir!

Antwort
von MagicalMonday, 74

Also wenn du die Sicherung ausgeschaltet hast, die Steckdose dann auch tot ist und das Knistern trotzdem noch auftritt, dann kann es ja kein Funke sein. Das klingt eher, als sei ein kleines Insekt in der Leiste zugange. Besonders auch, da es aufhört, wenn du dagegen haust, und dann kurz darauf wieder anfängt.

Antwort
von Furino, 44

Durch langen Gebrauch haben sich die Schrauben an welchen die Drähte festgeschraubt sind, gelockert.

Also wieder festziehen. Entfernen Sie vor Beginn der Arbeit aber die richtigen Sicherungen. Besser alle, da man nie weiß zu welchen Stromkreis die Dose gehört.

Sind die Kontakte verschmort muß die Dose ersetzt werden.

Antwort
von HelmutPloss, 70

Die Steckdose nicht mehr benutzen und einen Fachmann holen, der das Problem repariert.

Kommentar von Furino ,

und 80 € Bereithalten

Antwort
von wollyuno, 37

ausschalten,ausstecken und neue kaufen.die alte entsorgen denn die hat einen schaden.wenn sie braun ist überlastung oder schlechter kontakt von einem gerät,zumindest hat es geschmort

Antwort
von Teeliesel, 76

bin kein Elektriker, denn den solltest du an die Stromleitung/Steckdose lassen. Sag deinem Vermieter Bescheid, dass du dringend einen Elektriker benötigst.

Antwort
von priesterlein, 70

Lass die Dose und die Leitungen kontrollieren. Das ist tausend mal besser als ein eventueller Brand.

Kommentar von Pirlo123 ,

Mir geht es darum, was ich aktuell machen kann. Habe etwas angst, mich ins Bett zu legen und in der Wand beginnt es zu brennen....

Kommentar von priesterlein ,

Momentan: Sicherung raus. "Ausschalten der Sicherung bringt nichts" ist absoluter Quatsch und meint vielleicht die falsche Sicherung. wenn es geklauter Strom vom Nachbarn ist: Pech, lass es brennen.

Antwort
von HDomi12, 40

Ich vermute, dass das vom Schalter kommt (Flackert die Lampe im An/Aus Schalter?)

Wenn ja, dann musst du das nicht weiter beachten...ansonsten kauf dir eine Neue, außer du kannst es selbst reparieren.

Kommentar von Pirlo123 ,

Nein, es flackert nicht - danke für Deine Antwort

Antwort
von Loreley13, 56

Ich kenn mich aus ........ hol ein Elektriker, oder willst du das dir die Bude abfackelt?

Antwort
von SuperJanFragt, 60

Neue Leiste kaufen!

Kommentar von Pirlo123 ,

Jetzt?

Antwort
von Rosswurscht, 55

Elektriker anrufen und das ganze beheben lassen.So ne Hütte is schnell abgebrannt ;-)

Kommentar von HDomi12 ,

Da zahlt man meistens mehr, als ne neue kostet

Kommentar von Rosswurscht ,

Ach du meinst so ne 3fach Steckdose , so ne Mobile?

Wegschmeissen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten