Frage von Jerry1234512345, 258

Der Drang zum Morden wird zu stark, was soll ich tun?

Hallo, ich bin 15 und war wegen Hypochondrie in einer Psychatrie. Jetzt aber habe ich unglaublich den Drang zu morden (schon seit 2 Monaten, aber heute besonders doll) und meine Eltern wissen nichts davon, sie schlafen gerade und ich habe Angst ihnen was anzutun. Ich will das eigentlich nicht, aber iwas in meinem Kopf sagt mir ich muss es tun. Mein Herz schlägt viel schneller, ich brauche Hilfe. Ich will meinen Eltern auch nichts davon erzählen, hatte heute das erste mal ambulante Therapie nach meiner Entlassung, mit ihr habe ich auch über den Drang und Zwangsgedanken geredet, sie sagte es seie keine Erkrankung und ich soll es versuchen weg zu denken, aber seit dem Gespräch ist alles viel schlimmer und ich will nicht im Knast enden. Hilfe!

Support

Lieber Jerry1234512345,

so verständlich es ist, dass Du Deinen Eltern nichts sagen möchtest, solltest Du Dich ihnen unbedingt anvertrauen. Wenn der Drang so stark ist, dass Du befürchtest, Deine Gedanken in die Tat umzusetzen, wähle bitte die Notrufnummer 112, das ist ein psychiatrischer Notfall.

Du könntest auch Deine Eltern wecken und mit ihnen sprechen, auch wenn das schwer für Dich ist. Sie können Dir dann dabei helfen, Hilfe zu bekommen und Dich wenn nötig auch in eine Klinik fahren.

Wenn Du jemanden brauchst, mit dem Du anonym reden kannst, kannst Du Dich auch an die Telefonseelsorge wenden: Telefon 0800/1110111 oder 0800/1110222, anonym und kostenlos aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz,

Herzliche Grüße

Jenny vom gutefrage.net-Support

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Andracus, 180

Das schlimmste, was du jetzt tun kannst, ist, mit niemandem drüber zu reden. Du solltest jetzt. sofort. deine Eltern wecken.

Antwort
von toggo97, 152

Ich sag nur eins wenn man was wirklich nicht will muss man es nicht. Du hast die kontrolle über deinen körper. Bsp. Um rauchen aufzuhören musst du es wollen mit medikamenten wird das nix. Also denk einfach an dich du willst es nicht machen also mach es nicht zerbrich dir nicht dein kopf

Kommentar von MaggieSimpson91 ,

Mit einer psychischen Erkrankung kann man unter Umständen nicht mehr so klar denken.

Antwort
von Furzer, 144

Also das ist ein psychiatrischer Notfall- ambulante Psychiatrie, das dort mal ein Arzt über dieses Phänomen spricht.

Antwort
von MaggieSimpson91, 142

Wähl bitte die 112 und lass dich in ein psychiatrisches Krankenhaus bringen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten