Frage von akkustand, 142

Hilfe angst vor männern was nun?

Hallo,
Ich bitte draum, dass keiner sagt, dass das hier eine Funfrage ist. Ist sie nicht. Ich habe wirklich große Angst vor Männeren, ich kann mich nicht neben ein Mann setzten, ohne das ich fast weine. Ich habe Angst, auch wenn ein Mann mir eine Hand schüttelt. Ich habe ein sogennanntes 'Flashback'. Sobald ein Mann mich berührt, wenn auch nur auf die Schultern klopfen ist, dann kommt irgendeine schlimme Situation in meinen Gedanken vor. Mir ist aber soetwas noch nie passiert. Wisst ihr was ich machen könnte?. Möchte nicht in die Therapie, danke.

Antwort
von TheTrueSherlock, 42

Aus meiner Erfahrung: Habe eine Sozialphobie und tue mich besonders mit Männern schwerer. Bei mir ist es nicht so stark ausgeprägt wie bei dir, allerdings könnten wir schon das selbe haben.

Was für Flashbacks hast du denn?

Und wieso willst du nicht in Therapie?

Versuche dich mit dem Gedanken an eine Therapie auseinanderzusetzen. Du willst doch wieder mit Männern normal umgehen können und dieses Problem nicht haben, oder? Eventuell ist deine Angst, so weiterzuleben zu müssen größer, als die Angst eine Therapie anzufangen.

Eine Therapie wird dir helfen und du bist mit so einer ausgeprägten Angst alleine überfordert. Das kannst du nicht einfach selbst wieder in den Griff kriegen.

Du darfst mich gerne über eine Therapie etwas fragen, falls du was darüber wissen möchtest. Würde gerne deine Zweifel/Ängste oder andere Gründe gegen eine Therapie nehmen.

Ohne Therapie wird es nicht funktionieren, ABER:
Du kannst schon selbst tätig werden und versuchen paar Fragen zu beantworten:

- Was könnte der Grund für deine Angst sein?
- Wann hat die Angst angefangen?  Gab es ein bestimmtes Ereignis zu dem Zeitpunkt? Ein Traumata? Wie kommst du mit deinem Vater klar? (Eventuell hat sich eine negative Vaterrolle auf dein Männerweltbild ausgeweitet)

- Hast du überhaupt keine männlichen Personen in deinem näheren Umfeld? Keine männlichen Familienmitgliedern, Bekannte oder Freunde, denen du näher kommen kannst? Oder geht es bei denen und du zeigst nicht diese Symptome und Ängste?

- Vor was genau hast du Angst? Die Frage ist echt wichtig, aber es ist sehr gut möglich, dass du das nicht alleine beantworten kannst. Eventuell hast du Angst, negativ bewertet zu werden oder dich unterordnen zu müssen, nicht mehr frei zu sein, etc. (Das sind nur von mir paar erste Ideen, die ich auch bei mir etwas sehe.)

Versuche Situationen mit Männern nicht zu vermeiden. Eine Angst wird größer, wenn man die angstauslösende Situation meidet :/

Erstelle eine Angsthierarchie: Was ist die kleinste Angst in Bezug auf Männern? Hast du Probleme dabei Männer zu beobachten oder in einem Raum mit einem Mann zu sein (zwischen euch ist ein Sicherheitsabstand)? Deine größte Angst wäre vermutlich mit einem Mann intim zu werden oder auch schon näher zu kommen und eventuell einen Mann zu umarmen. Muss ja nicht gleich Sex sein. Probiere dann dich schrittweise deiner Angst zu nähern und dich an die kleinste Angst heranzutasten.

Liebe Grüße :)

Antwort
von esenz342, 79

Ohne Therapie wird das absolut nicht besser. Das kann ich dir aus Erfahrung sagen. Selbst mit Therapie wird das lange dauern.

Antwort
von Dearex, 80

Mal mit einem Arzt/Psychologen des Vertrauens mal reden

Antwort
von Almalexian, 68

Bei dieser starken Ausprägung könnte eine Therapei sinnvoll sein. Wüsste nichts anderes.

Antwort
von Anonym180101, 55

Joa... klingt nach dem Femenazi Syndrom.

Du wirst Lesbisch, trittst einer Feministen Organisation bei, und wirst eine Person die keiner leiden kann. Oder du begibst dich in Therapie

Kommentar von Anonym180101 ,

Hier kommt dein "Danke für diese hilfreiche Antwort:)" hin

Kommentar von Anonym180101 ,

Über ein Sternchen würde ich mich freuen :)

Ne, aber es gibt absolut keinen rationalen Grund dafür, muss es auch gar nicht. Aber wenn's ins irrationale geht ist ne Therapie angesagt. Oder näheren Kontakt zu einem Mann aufbauen, am besten jemanden den du gut kennst und der kein sexuelles Interesse an dir hat.

Kommentar von akkustand ,

Ich überlege mir das mal mit dem Stern:)

Kommentar von Anonym180101 ,

Danke :D

Ach ja, und falls und anfängst reden wie diese (https://www.youtube.com/watch?v=dcYQcGgHBSI) zu halten, ist es zu spät.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community