Frage von lisanie89, 41

HILFE! 6 Wegen Täuschungsversuch Zeugnis?

Hallo ich brauch mal Hilfe! Also ich halts mal kurz und knapp: Ich wurde heute in der Französischarbeit beim spicken erwischt, meine Lehrerin hat mir dann eine 6 gegeben. Wenn ich mich jetzt in der nächsten Arbeit und sonst in Französisch richtig anstrenge was für eine Note hab ich dann im Zeugnis??? Ich will die 6 halt möglichst ausgleichen wie kann ich das am besten machen??? Ich hab echt ein wenig Angst...

Antwort
von DenNamenMerken, 21

also es gibt ja eine mündliche und eine schriftliche Note. wenn du in der nächsten Arbeit eine 1 schreibst ist  dürfte dein notenschnitt so zwischen 3 und 4 stehen (weil 6+1:2=3,5 und 3,5 wird aufgerundet zu ner 4 aber wenn der Lehrer sieht das du dich angestrengt hast sagen die meisten das es eher eine 3- statt einer 4+ ist) dann kommt es halt noch auf deine mündliche mitarbeit an. also hausaufgaben, ob du den Unterricht störst, ob du das was du machst auch gut und anständig machst. wie es bei französisch ist weiß ich nicht aber nebenfächer sind meistens 70% mündlich und 30% schriftlich für die Zeugnisnote. aber vielleicht ist es auch 50/50 kommt halt drauf an wie das bei euch geregelt ist. also wenn du dich jetzt richtig reinhängst schaffst du die 3 noch.

Antwort
von KawaiiToastiiXD, 28

Kommt drauf an Was für Noten hast du in Französisch?
Kannst du vielleicht alle deine bisherigen Noten schreiben?
Dann kann ich es dir berechnen.

Kommentar von lisanie89 ,

Meine bisherigen Noten sind so 1-3

Antwort
von Stellwerk, 20

Eine 6 ausgleichen ist schwer, Du solltest halt nicht mehr schlechter schreiben als eine Drei.

Antwort
von TheRealSymtax, 20

Nur weil du eine 6 nun hast bekommst du eine aufm Zeugnis...die Zeugnissnote setzt sich aus Epo,2 Arbeiten meistens, Hü's und mehr zusammen

Kommentar von TheRealSymtax ,

keine aufm Zeugnis * Sry

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten