Hifi Lautsprecher - Alternative zu Bose Acoustimass 5 ii?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Erst mal grundsätzlich: Fast alles klingt besser als Bose. Alter guter Stereo-Vollverstärker klingt schon gut. Ich komme auch ohne 5.1 ganz gut hin... (Yamaha RX-497).

Okay, wenn schon 5.1, dann richtig. Mit 200 € kommst du nicht weit. Für max. 350 € das Set von Magnat aus Monitor Supreme 100/200/250/201A. Etwas mehr das Set aus der 800/200/250/201A.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iTech01
18.07.2016, 12:05

Alles klar, danke schonmal! :-) Was sagst du denn zu den Movie Setd von Canton? Gruss

0
Kommentar von iTech01
19.07.2016, 16:03

Alles klar, ja ich hab da so an 600€ gedacht :-)

0

Das Problem an solchen Systemen mit kleinen Lautsprechern ist immer, dass, da die Satellitenlautsprecher zu klein sind, um ordentlich in den Bassbereich spielen zu können, der Subwoofer so hohe Frequenzen wiedergeben muß, dass er schon wieder ortbar ist. Selbst dann ist aber immer noch ein großzügiges "Loch" im Frequenzverlauf zwischen dem Sub und den Satelliten.

Wenn du wirklich gute Lautsprecher willst, solltest du daher zumindest als Frontlautsprecher und Centerlautsprecher Fullrangelautsprecher nehmen, die einigermaßen linear bis in den Bassbereich gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von klamadu
19.07.2016, 16:57

Wenn man den Subwoofer gut aufstellt, dann kann man schon gute Ergebnisse erzielen. Dazu muss er aber optimal auf der Linie der Sats und genau mittig zwischen ihnen stehen.

Die Frequenzgänge diese Quäkböxchen und der dazu passenden BÖSE-Subs sind meist grottig, niemals gut.

0

Was möchtest Du wissen?