Frage von zander2015, 115

hi woher kann ich festellen welche Blutgruppe ich hab bin beim DKMS gemeldet als spender aber hab meine papiere beim umzug wohl weggeworfen?

hi woher kann ich festellen welche Blutgruppe ich hab bin beim DKMS gemeldet als spender aber hab meine papiere beim Umzug wohl weggeworfen keine ahnung

Antwort
von Fairy21, 60

Du kannst dich bei einer Blutspende typisieren lassen, für die DKMS, das musst du vorher mit dem Arzt , der bei der Blutspende ist, absprechen.

Da wird dir dann noch mal extra was abgezogen.

Und bei einer einer Blutspende wird deine Blutgruppe sowieso ermittelt, und die ändert sich ja nicht.

Antwort
von Liesche, 77

Dort, wo Du als Spender eingetragen bist, kannst Du Dir auch einen neuen Blutspendepaß mit Deiner Blutgruppe holen.

Kommentar von Papabaer29 ,

Die DKMS hat aber nichts mit Blutspenden zu tun.

Antwort
von Papabaer29, 84

Der DKMS ist dein Blutgruppe ziemlich egal.

Und Papiere brauchst du auch nicht.

Achte nur darauf, dass die DKMS eine aktuelle E-Mail-Adresse von dir hat, damit sie dich im Falle eines Falles benachrichtigen können.

Kommentar von zander2015 ,

danke hab grad ein bericht gelesen über Thailand gesehen wo ein mädschen einen Autounfall gehabt hatte da in Asien die meisten menschen die Blutgruppe B haben hatten die Problem gehabt blutkonserven zu finden und die Freundin hat dann auf facebbok einen aufruf gestartet und so ihr das leben gerettet hab schon einmal 2 röhrschen nach hause bekommen sollte zum Artzt gehen blutabgeben aber was daraus geworden ist weis ich nicht

Kommentar von Papabaer29 ,

Die DKMS hat nichts mit Blutspende zu tun!

Wenn du Blut spenden willst, musst du das woanders machen.

Kommentar von zander2015 ,

doch ich hab mich tipisieren lassen vor paar jahren bei der DKMS

Kommentar von Papabaer29 ,

Bei der Typisierung geht es um die DNA!

Die Blutgruppe muss bei Knochenmark -Spendern und -Empfängern nicht identisch sein.

Kommentar von Papabaer29 ,

Wenn du deine Blutgruppe wissen willst, könnest du einfach mal Blut spenden gehen.

Antwort
von NorthernLights1, 77

Warum vergißt man seine Blutgruppe ? 

Ich hab meine mal zufällig beim / nach einem Blutspenden erfahren und hab sie bis heute nicht vergessen, auch ohne irgendwelche papiere  :)

Kommentar von zander2015 ,

ich hab glaube ich AB negativ aber so genau weis ich das nicht mehr

Kommentar von NorthernLights1 ,

Dann musst du es nochmal testen lassen, aber gerade wenn es negativ ist, dann müsste man es sich merken. Ich bin auf jeden Fall mit meiner blutgruppe positiv :)

Kommentar von zander2015 ,

ich hab nicht so viel Ahnung was heisst den negativ und positiv

Kommentar von NorthernLights1 ,

Ach, da fehlen irgendwelche Antikörper, oder so. Musste mal googeln. Auf jeden fall ist negativ seltener und somit schwiriger, wenn es um Bluttransfusionen geht. Auch Frauen haben da einen nachteil, wenn sie mehr als ein Kind haben wollen, da die meisten Männer positiv sind.

Kommentar von Liesche ,

Negativ heißt, daß Du keinen Rhesusfaktor im Blut hast, der bei Positiv vorhanden ist. Bei Schwangerschaften ist es wichtig zu wissen, da bei negativen Müttern und positiven Vätern das Kind auch positiv sein kann und gegen die Mutter Antikörper bildet, so daß spätere Schwangerschaften gefährdet sein können.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten