Hey, mal ne kurze frage und zwar wie kann ich noch mehr dampf mit meiner E-Zigarette erzeugen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

In der Konstellation könntest du nur den VG Anteil im Liquid erhöhen um noch mehr Dampf zu erzeugen, darunter würde dann aber der Geschmack etwas leiden (PG=Geschmacksträger/VG=zuständig für die Menge und Fülle des Dampfes) ausser du dosierst das Aroma natürlich entsprechend höher. Bei Fertigcoil Verdampfern fällt mir jetzt spontan keiner ein der merklich mehr Dampf macht als der TFV4, um wirklich nen unterschied feststellen zu können müsstest du dir schon fast nen entsprechenden Tröpfler zulegen. (wobei dann die 150W auch schonwieder knapp werden können, deswegen wäre dort dann auch ein mechanischer AT ratsam, aber bitte vorher über Akkusicherheit usw. schlau machen ;)) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,
der TFV4 erzeugt schon eine Menge Dampf und hört sich fast wie ein Wasserkocher an.

Es gibt jede Menge verschiedene Coils, aber Quadcoil müsste schon ordentlich dampfen.
80 bis 90% VG dürften jede Menge Dampf bringen, PG ist ja in den Aromen, wenn Du selber mischst.

Der TFV4 soll bis 160 Watt verkraften, das ginge mit einem anderen Akkuträger, wie dem Reuleaux RX200.
In den Akkuträger müssen allerdings 3 Akkus.
Da man Akkus nicht mischen sollte, müssten 3 neue her.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kevke9898
20.05.2016, 03:18

Danke erstmal für die schnelle Antwort. Ja ich bin auch am überlegen mit dem liquid. Und habe den Akkuträger gerade erst neu. Deswegen hole ich mir den jetzt nicht :D

0

je mehr VG im Liquid ist umso mehr hauts die Wolken raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie schon erwähnt, eine VG lastige Base nehmen und bei offener Airflow dampfen. Ansonsten auf einen Tröpfler umsteigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du willst noch mehr dampf ? dann pack dir den octacoil rein, kann dir aber jetzt schon sagen, das du es vergessen kannst damit 6mg zu dampfen ;) würde sagen max 3mg bei 150 Watt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kevke9898
30.05.2016, 01:09

Ja das denke ich auch 😂

0

Kann dir bei der Frage nicht weiterhelfen aber wieso sieht das Ding aus wie meine e-shisha?
Ich dachte e-ziggis wären dünner und so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kevke9898
20.05.2016, 03:16

Kann damit auch höher als 1ohm rauchen, sprich das wäre eine e-Zigarette. Alles unter 1ohm ist sub ohm rauchen und das ist dann eine e-shisha. Aber ich sage immer e-kippe dazu.

0
Kommentar von logbkzv
20.05.2016, 03:25

aso wusste ich nicht, wieder was gelernt zu später stunde :)

0
Kommentar von Kevke9898
20.05.2016, 07:06

Immer wieder gern 👍🏿

0
Kommentar von Keen87
20.05.2016, 17:10

Stimmt auch so nicht ;) E-Shishas, Shisha-to go oder auch die Look a likes, nennt man die Einweggeräte von z.b. Tankstellen. Nachfüllbare Geräte sind E-Zigaretten. Das hat mit dem Widerstand / Ohm nichts zu tun.

0

darf ich fragen wieviel das gerät gekostet hat? ich hatte bisher noch nie mit subohmgeräten zu tun...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kevke9898
20.05.2016, 03:14

Alles zsm ca 110€
Akkuträger 52€
Verdampfer kit 40€
Akkus 22€

0
Kommentar von Kevke9898
20.05.2016, 06:43

Wenn du dir das fullkit vom Verdampfer hast, hast du ein single rba coil dabei! Also man kann selber wickeln! Ist sogar sehr gut 👍🏿 gibt such nen doppel und triple rba coil👍🏿

0