Frage von marcellofsv, 188

Haus bauen so günstig wie möglich?

Meine Freundin und ich möchten gemeinsam ein Haus bauen (lassen). Wir sind handwerklich nicht sehr geschickt, wollen deshalb schlüsselfertig bauen lassen.

Wir haben kaum Ansprüche, im Prinzip würde uns ein 4ZKB Würfel reichen.

Was ist die günstigste Variante, ein Haus (egal ob Holzständer Fertigbauweise oder Stein auf Stein) bauen zu lassen?

Grüße

Antwort
von lesterb42, 137

Mit wenig Geld ist gebraucht kaufen eine gute Alternative. Auch wenn der Bau etwas günstger werden sollte, gibt es Kosten die gleich sind - unabhängig von den Baukosten. z. B. Grundstück und Anschlusskosten.

Antwort
von marcellofsv, 137

KfW nehmen wir auf jeden Fall in Anspruch.

Renovieren kommt nicht in Frage, wir haben ein Grundstück in einem Neubaugebiet.

Wir sind tatsächlich sehr sparsam und wollen ein kleines, aber schönes Häuschen :-)

Antwort
von kim294, 146

Ich weiß nicht, ob es sinnvoll ist, jetzt möglichst billig ein Haus zu bauen.

Bedenkt, dass ihr vermutlich den Rest eures Lebens in dem Haus wohnen werdet. Eure Ansprüche steigen vielleicht in den nächsten Jahren.

Damit meine ich nicht, dass ihr euch eine Luxusvilla bauen sollt. Aber ich würde dann vielleicht lieber noch etwas warten und dann mehr ausgeben, bevor ihr euch in ein paar Jahren ärgert, weil euch das Haus nicht mehr reicht.

Antwort
von willimatt, 162

Scherzhaft könnte man Euch empfehlen, in den Norden Grönlands zu ziehen. Dort kann man man miteinander verbundene Igloos kostenlos errichten. Aber die Sch... - Erderwärmung!

Ernsthaft zu empfehlen ist es, bei der Errichtung eines Hauses auf die Langlebigkeit der Bauteile zu achten. Zum anderen sollte man sich überlegen, ob man bei der absehbaren wirtschaftlichen Entwicklung in Standortnähe das Haus lange Zeit nutzen bzw. jemals ohne großen Verlust verkaufen kann.

Was nützt Euch ein für 150.000€ errichtetes Haus z.B. in der Pfalz oder in der Lausitz, wenn Euch dort niemand mehr als 60.000€ dafür bietet.

Zum Bau:

Langlebig sind Klinker an der Fassade, glasierte Dachziegel. Fenster sollten nur dort ausgeführt werden, wo sie nötig sind.

Ein mehrschichtiger, belüfteter Wandaufbau verhindert Kondensatbildung in den Wänden.

Kalksandsteine speichern die Wärme. Das ist auch im Sommer angenehm, wenn sie nachts auskühlen können. Eine Stahlbetondecke ist nicht nur wegen der Schalldämmung besser, sie speichert wie die massiven Wände besser die Wärme.

Den Nachteil leichter Decken spürt ein Fertighausbesitzer im Sommer besonders deutlich.

Habe ich schon mehrfach empfohlen: Kauft Euch das Bauherren-Handbuch der Stiftung Warentest.

Nehmt Euch Zeit, alles zu durchdenken und - besucht mehrere Musterhausparks bzw. einzelne Musterhäuser.

Antwort
von Zebbinho, 169

Über Deine Frage hinaus würde ich unbedingt empfehlen die Förderprogramme der KfW zu nutzen. Nicht empfehlen würde ich Fertighäuser, die im Ramen eines größeren Projekts verkauft werden (Das sind dann diese Grundstück inkl. Haus Angebote), weil die die Folgekosten oftmals das im ersten Blick günstige Angebot kaputtmachen. Wenn Du aber keine besonderen Ansprüche an die Bauweise hast, würde ich darüber nachdenken ein älteres Haus zu kaufen und zu Sanieren. Durch die Fördermöglichkeiten ist das oftmals günstiger als Neubauen und man hat quasi auch ein neues Haus von oft höherer Qualität, als beim Neubau.

Antwort
von dietar, 119

Dias günstigste Haus ist ein Blockhaus. Man kann es auf Steine als Sockel setzen, es ist von Natur aus Isoliert, die beste Außenfarbe macht man selbst für ein paar Mark, es fallen keine Kosten für die Dämmung an, das Aufstellen ist in Nu gemacht, man braucht nicht unbedingt einen Kran. Der einzige Nachteil, man sollte es nicht selbst aufstellen, sondern durch Fachleute der Lieferfirma. Man kann es langsam innen ausbauen. Am Besten ein Haus aus Estland oder Finnland.

Kommentar von pharao1961 ,

Günstig???????

Antwort
von pharao1961, 129

Da hilft nur Eigenleistung. Es gibt Bausysteme die auch für Laien gemacht sind.

Kommentar von willimatt ,

Du denkst doch nicht etwa an die Lego - Schaumhäuser???! Naja, Ameisen und Wespen müssen auch ein Zuhause kriegen.

Kommentar von pharao1961 ,

Wieso?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten