hatte poseidon/neptun füße oder schwanzflosse oder beides?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der Meeresgott Poseidon bzw. Neptun hatte keine Schwanzflosse, sondern zwei Beine. Seine Aufgabe ist in der griechischen Mythologie auch nicht von vornherein mit dem Meer verbunden. Die "Zuständigkeit" erhielt er erst nach dem Tod seines Vaters Kronos, als die Erde unter dessen Kindern aufgeteilt wurde.

Erdbeben kann Poseidon auslösen, dies aber mit seinem Dreizack.

Und der Vater von Arielle ist Triton, ein Sohn des Poseidon. Triton hingegen wird in der Mythologie aber tatsächlich mit einem Fischschwanz dargestellt, wahrscheinlich weil er auch eine Meeresgöttin zur Mutter hatte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Albrecht
25.04.2016, 21:40

In der griechischen Mythologie sind die Gottheiten unsterblich. Kronos ist entmachtet worden (Titanenkampf), nach einigen Erzählungen dann zumindest zeitweise im Tartaros eingesperrt.

Ein Tod des Kronos kommt in echter griechischer Mythologie nicht vor, in einigen modernen Romanen oder Filmen mag dies anders sein.

2
Kommentar von harzerbahn
26.04.2016, 21:09

ok danke :D

0