Frage von Newtommy, 179

Hat mein bester Freund vielleicht Gefühle für mich?

Hey Zusammen! Okay... ich weiss, die Frage wurde vermutlich schon etliche Male gestellt... Ich möchte aber gerne meine eigene Situation noch erklären.

Es ist so: Wir kennen uns seit bald vier Jahren, gehen zusammen in den Theaterkurs (gemeinsames Hobby) und sind eigentlich recht gut befreundet. Wir sehen uns aber normalerweise nicht ausserhalb des Theaters, ausser wir gehen mal alle zusammen ins Kino oder Essen. Solche Vorschläge kommen meist von mir, nicht spezifisch wegen ihm, sondern generell weil wir einfach eine super Gruppe sind. Wir schreiben manchmal auch auf Whatsapp, aber das Problem ist, dass er da immer so anfängt zu flirten. Zumindest hab ich das Gefühl, dass jeder seiner Kommentare irgendwie zweideutig ist. Er scherzt auch ziemlich oft über Beziehungskram, der sich auf mich bezieht. Z.b Hat er gefragt, ob mir sein Geschenk gefällt, dass er mir zum Geburtstag geschenkt hat und dass ich ihm sagen solle, ob es ein gutes Geschenk sei. Ich hab geantwortet, es verliere etwas an Glanz, weil es nicht verpackt war und keine Karte, die ja eigentlich immer das Persönlichste ist, dabei war. Er meinte, das Persönliche am Geschenk sei er und ich meinte zum Scherz; Ja aber dich hab ich ja nicht gekriegt und er sagte: Du kannst mich schon haben. Und als ich dann sagte: Wie viele Konkurrentinnen habe ich dann? Erwiderte er: Mach dir keine Sorgen.

Manchmal hab ich auch das Gefühl, dass er mir sehr nahe kommt, ich setze mich auf eine Bank und er rutscht einen ganzen Meter zu mir rüber, sodass sich unsere Beine berühren, mir ist diese Nähe nicht unangenehm, es ist mir lediglich aufgefallen. Normalerweise umarmen wir uns nicht, denn ich bin nicht so der Typ Mensch, der allen um den Hals fällt, aber als er mir sein Geschenk überreichte, hab ich ihn natürlich umarmt und er hat mich fest an sich gedrückt und mir den Rücken gestreichelt. Ich hab dann die Umarmung abgebrochen.

Ich spüre auch seinen Blick ziemlich oft und wenn ich ihn dann anschaue, guckt er weg. Andererseits ignoriert er mich manchmal auch einfach, sogar wenn wir zu zweit sprechen, weicht er mir so sehr aus, dass er mich nicht einmal ansieht, während er mir etwas erzählt. Mich ärgern einfach diese ständigen Stimmungsschwankungen, mal ignoriert er mich, mal tut er so, als wären wir unzertrennlich. Und dieser Unterschied zwischen dem Reden von Angesicht zu Angesicht und dem Schreiben. Denn wenn wir miteinander reden ist er viel ruhiger und seriöser und wirklich süss. Und wenn wir schreiben macht er einen auf locker und lässig und cool und flirty. Es tut mir leid, dass ich euch alle voll labere mit meinen Problemen :D

Ah und wegen meinen Gefühlen... das wäre vielleicht noch von Vorteil. Ich weiss nicht so genau, was ich empfinde, es ist ein totales Gefühlschaos. Ich könnte es mir definitiv vorstellen, aber so richtig verliebt bin ich (noch) nicht. Ich möchte mir eigentlich erst einmal im Klaren werden, was er genau will, deswegen frage ich...

Danke schon im Voraus! Grüsse!

Antwort
von DieSonne123, 77

Hallo.
Du stehst ganzen einer Zwickmühle. Wenn uch du wäre wurde ich mit ihm mal reden, was er wirklich von dir will oder wieso er so ist. Ich vermute, dass er sich in deiner Nähe so ruhig verhält, weil er angst hat was falsches zu sagen.
Versuche das Gespräch zusuchen und erkläre im ruhen dein Problem/Situation.
LG
PS. Du hast mich nicht mit deim Problem voll gelabert :-) ;-).

Kommentar von Newtommy ,

Gespräch suchen ist gut, das mach ich, sobald ich ihn Wiedersehen, danke :))

Kommentar von DieSonne123 ,

Nichts zudanken. LG

Antwort
von logiiiiiii, 66

Es hört sich schon so an als würde er Gefühle für dich haben, ich würde einfach mal persöhnlich zu ihm gehen und mit ihm darüber sprechen, wie das mit euch weiter gehen soll und was überhaupt zwischen euch geht. Nur so hast du klarheit. LG

Kommentar von Newtommy ,

werd ich machen, danke :))

Antwort
von Olchi100, 71

Das sind meiner Meinung nach Anzeichen von Verliebtheit.
Wage einen Schritt weiter und stell ihm noch mehr fragen und schau auf seine Reaktion.
MfG Olchi100

Kommentar von Newtommy ,

ja danke :)

Antwort
von Jessicafcbfan, 47

Er ist in dich verliebt, wenn nicht dann verknallt. Die gefühlsschwankungen liegen vllt dadran, dass er manchmal denkt, aus euch wird eh nichts, deshalb ist er dann so zu dir.

Kommentar von Newtommy ,

ja das hab ich mir eben auch schon gedacht... vielleicht komm ich ihm gegenüber manchmal auch etwas ruppig rüber, weil ich einfach nicht weiss, wie ich ihn behandeln soll... :/

Kommentar von Jessicafcbfan ,

Hm ja. Nimm dir einfach die Zeit, über ihn nachzudenken und die Gefühle. Was auch Mega hilft, halte mal eine Woche komplett Abstand zu ihm, wenn du es nicht durchziehen kannst hast du auf jeden Fall Gefühle für ihn. Wenn du es durchziehst, aber Es dir während des Versuches ständig ausreden musstest, das wieder abzubrechen, dann hast du auch Gefühle für ihn. Wenn du es durchziehst, und ihn als Freund vermisst, dann hast du vllt doch nur freundschaftliche Gefühle für ihn. Aber egal. Du wirst es nach eine Woche Abstand wissen

Kommentar von Newtommy ,

das trifft sich eh gut, wir sehen uns jetzt zwei Wochen nicht mehr... also kann ich intensiv mein Hirn durchforsten :D

Antwort
von PSEUDONYMOS, 107

Ganz offensichtlich ist er in dich verliebt aber du hast keine Gefühle für ihn. Spreche ihn aus das an und sage freundlich aber bestimmt, dass du keine Gefühle für ihn hast. Vielleicht verstehst du das auch nur falsch und es ist halt seine Art. Am besten ihr bleibt Freunde.

LG PSEUDONYMOS

Kommentar von Newtommy ,

okay vielen dank :))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community