Hat jemand Vorschläge für Fragen AN Faust?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also, ich habe mich über Faust beinahe ununterbrochen geärgert, weil er angeblich so klug ist, gleichzeitig aber so unglaublich dumme Dinge tut. Außerdem dachte ich mir an manchen Stellen wirklich: "Sigmund Freud lässt grüßen..." Meine Fragen an Faust wären:

Warum hast du dich an Gretchen vergriffen?

Warum ist es dir so wichtig, alles zu wissen?

Warum glaubst du, dass ein sprechender Hund dir dabei helfen kann, das zu finden, wonach du verzweifelt suchst?

Ist dir wirklich nichts an der ganzen Sache komisch oder falsch vorgekommen, nachdem du dich mit dem Teufel verbündet hast?

Glaubst du nicht auch, dass der Jüngere dem Älteren manchmal einen Schritt voraus ist - dass dein Schüler mehr verstanden haben könnte als du selbst und du von ihm lernen kannst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe Faust noch nicht gelesen doch vielleicht kann man Fragen über seine Gefühle stellen wie z.B. Hast du schon mal.... bereut? Denkst du oft an.....? Was hättest du getan wenn. ..?

Ich hoffe ich konnte ein wenig helfen😉 (Aber muß sagen ich kenne das Buch wirklich nicht)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Bezug auf die Gretchentragödie könnte  man Faust ja fragen: Inwiefern bzw. Bist du der Ansicht , dass du Grete in ihr Unglück stürzten lässt ? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung