Frage von Luc146, 135

Hat jemand Tipps für die mündliche Abiturprüfung und ist es möglich 5 Punkte zu schaffen?

hey, wollte mal wissen ob ihr irgendwelche guten tipps habt.. ^^ hab bald meine Prüfung und bin leider kein guter Redner wenn es um so Themen wie Mathe geht.. muss aber 30min voll kriegen und mich dann noch den Fachgespräch stellen.. komme auch öfter ins stottern und habe Texthänger... im Fragen beantworten bin ich auch nicht so super, ist es dennoch möglich 5 Punkte zu erreichen, wenn es inhaltlich gut ist (bis auf der Frageteil)? hab mal gehört das man insgesamt auch noch 0 Punkte bekommen, kann auch wenn man im ersten Teil 15 hat und dann im Frageteil nicht so gut ist..

Danke schonmal ^^

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Akainuu, 73

Ich hatte in meiner mündlichen Prüfung 15 Punkte, also die maximale Punktzahl.

Es hängt grundsätzlich vom Fach ab. Mathe ist eigentlich gar nicht mal so schwierig, du bekommst Aufgaben, die du in einem bestimmten Zeitabschnitt lösen musst (alleine), dann wirst du zu den Prüfern geschickt und rechnest die Aufgaben vor, sie stellen dazu womöglich auch Fragen.

Insgesamt verstreicht durch das Vorrechnen schon genug Zeit.

Wichtig ist, dass du keine Panik machst und durchaus auch fragst, wenn die Frage dir zu unverständlich gestellt wurde.

Keiner erwartet von dir, dass du überhaupt keine Fehler machst. Gut, wenn du 15 Punkte möchtest, dann solltest du keine machen, aber das Stottern etc. ist bei vielen ein Problem und wird berücksichtigt, keine Sorge. Die Lehrer wissen, dass ihr sehr nervös seid.

In einem Laberfach kann es schwieriger sein, denn da musst du die Dinge wirklich perfekt beherrschen. Es werden auch Fragen gestellt, die womöglich nicht ganz der Thematik entsprechen, da solltest du deine Unterrichtsmaterialien gut durchgehen. Manchmal geben die Lehrer auch Insider vor der Prüfung, die man vorbereiten kann ;-)

Viel Erfolg.

Kommentar von Luc146 ,

Danke, das Thema hab ich schon, allerdings hat sich mein Lehrer wohl gedacht, dass er mir bei 13NP vorabi, einfach mal 3 Themen reindrücken kann ^^ der erste Teil besteht aus Analysis, analytische Geometrie und Algebra.. allerdings versteh ich die Fragen nicht wirklich und kann auch keine Richtige verbindung zwischen den Themen herstellen... xD

Antwort
von Swonkey, 63

Also ich habe das gleiche Problem in Mathe, allerdings ist es so das wir 15min präsentieren müssen und 15min lang das Fachgespräch haben.. :) Ich hatte das Glück das ich im 2ten Teil sehr viel rechnen musste.. hab dann alles schön langsam aufgeschrieben und somit etwas schneller die 15min voll bekommen.. am Ende hat es dann auch für 13NP (zumindest im Vorabi) gereicht.. achte einfach darauf im ersten Teil langsam und deutlich zu sprechen, wenn du mal Texthänger bekommst ist das in der Regel eig auch nicht so wild :) in so einer Situation sind die meisten Nervös ^^ Im 2ten Teil dann einfach langsam rechnen, nachfragen wenn du etwas nicht verstehst und nicht in Panik geraten.. die 5NP solltest du so eig erreichen können ^^

Antwort
von Humanoid98, 70

30 Minuten sind schon lang, wir haben nur 10 Minuten+ 10 Minuten Frageteil. Wenn du es inhaltlich aber gut hinkriegst und der Lehrer dich nicht abgrundtief hasst sollten 5 Punkte drin sein.

Antwort
von CrEdo85wiederDa, 54

Eine mündliche Prüfung ist meistens eine Sache dessen, wie gut du dich mit dem Lehrer / Prüfer verstehst. Grundsätzlich sind aber 5 Punkte fast immer machbar, wenn man halbwegs weiß, wovon man redet :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community