Hat das Aussehen etwas mit dem Charakter zu tun?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Jein.

Gewisse Dinge sind genetisch vorgegeben. Dein Geschmack und Charakter beeinflusst z.B. deine Frisur, deinen Kleidungsstil...

Und ich denke auch, dass sich dein Charakter auch in den Gesichtszügen zeigt: heruntergezogene Mundwinkel, wenn man eher melancholisch ist, immer Lachen, wenn man ein fröhlicher Mensch ist. Auch der Ausdruck der Augen geht auf deine Haupteigenschaft zurück. Es ist ja auch so, da wo du am meisten dein Gesicht verziehst, entstehen Falten. Und Falten verlaufen bei jedem anders. Du siehst also schon, ob ein Mensch oft lacht, oder die Stirn runzelt... und das hat ja mit dem Charakter zu tun, der sich in den Gesichtszügen zeigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise würde ich empört  "NEIN" rufen!  Aber... irgendwie... man kann das nicht verallgemeinern!

Wenn man manche ältere Leute anschaut, die gar so zuwider dreinschauen... Mundwinkel mit Erdkontakt... griesgrämig  sein über Jahrzehnte lang, dann werden die Gesichtszüge sich genau so formen.  Also ... ganz von der Hand weisen kann ich den Zusammenhang nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Definitiv ein klares: Nein.

Oder welche charakteristischen Eigenschaften würdest du einen Stephen Hawking zuordnen? Und dann einer Hillary Clinton?

Hillary Clinton repräsentiert sich z.B. als eine nette Mutti-Vorzeige-Amerikanerin. Hat aber wahrscheinlich mehr Leichen im Keller als ein Serienkiller.

Aussehen dient z.B. im Tierreich als Illusion um Beute anzulocken um es dann zu töten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich kann man das so nicht sagen. der charakter formt sich mit der erziehung und erlebnissen. und ein hässliches kind wird ja nicht anders als ein hübsches erzogen. auch sind zb hängende mundwinkel oder falten kein sicherer indikator für ein trauriges wesen im inneren.

Allerdings zeigt sich bei manchen eine tendenz NICHT IMMER. Besonders hübsche menschen können leichter überheblich werden und hässlichere leichter unsicher und kritischer was möglicherweise mit Erfahrungen wie mobbing oder besonders vielen komplimenten zusammen hängt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man findet Charaktereigenschaften optisch an Menschen wieder.

Bspw. vieles im Gesicht. Lachfalten, gerunzelte Stirnfalten. traurige Augen, hängende Mundwinkel.

In der Kleidung. Selbstotimierer neigen zu einem immer gleichen Kleidungsstil, um Zeit zu sparen, als Beispiel.

Und auch umgekehrt, wenn man bspw. aufgrund seines Äußeren (ob positiv oder negativ) Reaktionen von Menschen erfährt, prägt sich das auch auf den Menschen ein. Unsicherheit vs. Selbstsicherheit bspw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich spielt das Aussehn mit dem Charakter einher. Auch die Kleidung, die du trägst verratet etwas über deinen Charakter. Man kann den zusammenhang normalerweise aber nicht gleich erkennen, ohne dass man die Person kennenlernt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich find schon. Verbitterte Menschen haben oft ein grimmiges Gesicht und freundliche ein sanftes,weiches..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, gar nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht unbedingt. Manche Leute sind äußerlich wunderschön aber der Charakter ist total verdorben. Da sind mir die unscheinbaren Menschen lieber, wenn sie einen guten Charakter haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein.

Aber der Charakter beeinflusst das Verhalten und durch das Verhalten kann man sein Aussehen beeinflussen. 

Es geht sowohl durch das Essverhalten(Gewicht, Ausschlag...), als auch durch Rauchen (Gesichtsfarbe), Alkohol (verlebtes Aussehen), Schlafmangel, Sport oder Sportmangel, "chronische Unzufriedenheit" (Falten)...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Poste mal ein Bild von dir, dann sage ich dir das ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?