Hausnummer falsch - kommt Brief trotzdem an?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Mit Glück merkt der Postbote das aber mit Pech nicht und steckt es falsch ein oder er kommt wieder zu dir zurück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt auf den jeweiligen Zusteller an. Es soll auch Zusteller geben, die mitdenken (können). Wenn der Zusteller dort also bereits jahrelang arbeitet, erkundigt er sich. Arbeitet dort aber eine Ferienvertretung, sieht das schon anders aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du glück hast wird der brief weiter geleitet im schlimmsten fall wird er zurück geschickt oder weg geworfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das weiß man immer erst hinterher. Mitdenkende Postzusteller machen das automatisch richtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich kommt der trotzdem an. Oft kommt ein Brief selbst an wenn man die PLZ nicht hat. Also nur den Buchstaben vergessen-das ist das wenigste Problem, mach dir da nur keine Sorgen der kommt an (außer es gibt noch jemanden der den gleichen Nachnamen hat in der HAusnummer 5, aber dann wird der ja den Brief vermutlich an den richigen Empfänger geben)

LG hello05

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube nicht, dass das schlimm ist, die Briefträger wissen gewöhnlich wer wo wohnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke nicht, dass sich der Postbote extra erkundigen wird, wo die angegebene Person wohnt.

Ich denke also, dass der Brief an dich zurück gehen wird oder in den falschen Briefkasten gesteckt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Regel kennen die Zusteller die Namen auswendig in Ihrem Zustellbezirk. Meiner kennt mich und wenn man Ihm zuschaut, wie er alles einwirft, dann weiß man, dass er da viel kennt.Und ich wohne in einer Großstadt.Mit vielen Aufgängen etc. Wenn es eine kleinere Gemeinde ist und  nur kleine Wohnanlagen dann kommt es 100% an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung