Frage von bellala2000, 57

Hase mager?

Hallo, meine Häsin hat vor 2 Wochen Babys bekommen und hat seitdem abgenommen man spürt schon ihre Hüfte und die Rippen, aber man sieht die Knochen nicht. Sie bekommt täglich Löwenzahn hat immer Heu und Stroh und bekommt immer Gemüse und Obst und auch Hafer. Muss ich mir da sorgen machen??? Sie war aber schon immer recht schlank

Expertenantwort
von Sesshomarux33, Community-Experte für Kaninchen, 33

lass mal einen Tierarzt vorbei kommen und gebe eine Kotprobe ab. 

Werden die Welpen ansonsten gut ernährt? 

Kommentar von bellala2000 ,

Ja die Babys sind Fit und sind sehr gut ernährt. 😊

Antwort
von Baeumchen017, 12

Hey, ich habe hier einen ähnlichen Fall für dich.

Wir hatten auf im Reitstall mal eine Stute die durch ihr Fohlen auch stark abgenommen hatte, sodass die Rippen deutlich erkennbar waren. Das Fohlen war sehr anstrengend (Hengst noch dazu) und hat ihr deswegen sehr viel Kraft gekostet.

Ich denke bei deinen Kaninchen ist das ähnlich. Sobald das Wetter wieder mitspielt kannst du sie auf die Wiese setzen, möglichst lange. Dann haben alle was zu mampfen und die kleinen sind mit gucken beschäftigt, nicht mit Mama nerven. Ich nehme jetzt mal an du wirst die kleinen irgendwann von der Mutter trennen. Mach das soweit sie alt genug und auch selbstständig sind, dann kann sich deine Hasenmama gut erholen und wieder zu Kräften kommen

(Nebenbei: versuche den Hafer zu ersetzen (ist deutlich gesünder), z.B. Futterrüben, Pastinaken)

Antwort
von Kaninchenloves, 30

Gib ihr mehr zu essen oder etwas zum päppeln. ZB. Erbsenflocken, kürbiskerne und Sonnenblumenkerne. 

Kommentar von bellala2000 ,

Ok super danke ich mache es mal

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community