Frage von frageueberan, 47

Handball: Wann gibt's eine gelbe Karte und wann 2 Minuten Strafe?

Wo ist der Unterschied? Was passiert bei Rot?

Antwort
von SEBHH, 31

Foul gibt Freiwurf (jedes)

Härtere Fouls oder wiederholte einfache Fouls ergeben Gelb.

Sehr harte Fouls (Schlag in Gesicht) oder häufig wiederholte einfache Fouls gibt 2 Minuten.

Extrem harte Fouls geben Rot. Wer die dritte Zeitstrafe bekommen hat, bekommt auch Rot. Die Mannschaft darf aber nach 2 Minuten wieder vervollständigen.

Antwort
von Katzenhai3, 31

Natürlich bei einem Foul.

Kommentar von frageueberan ,

Was ist das für eine absolut schlechte Antwort? omg

Kommentar von Katzenhai3 ,

Wenn du nichts davon kennst, weißt du auch nicht ob meine Antwort schlecht war. Bisschen freundlich, ja ?

Antwort
von handballgirl, 32

GELB: wenn das faul nicht so schwer           war

2MIN: wenn das faul schwerer war oder wenn alle 3 gelbe Karten vergeben wurde

ROT: Kopf Treffer ein Spieler 3x2 min großes faul

Bei Fragen einfach schreiben

Lg handballgirl

Kommentar von frageueberan ,

3x gelb heißt also 2 Minuten? Und rot heißt 6 Minuten Pause?

Kommentar von handballgirl ,

Wenn bei einer Mannschaft die Spieler jetzt zB a b c d e f g heißen und a b c haben alle gelb bekommen und e macht jetzt ein faul dann bekommt er 2 min.

Rot ist so wenn a 3x 2 min bekommen hat bekommt er rot und dann darf a nicht mehr spielen und muss hoch auf die Bank und nach 2min darb jetzt zB h für a rein

Hoffe du kapierst es

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten