Frage von AlAfghani, 440

Hallo,Ich bin eine Muslimin und trage Kopftuch.Ich will Modedesignerin und model für islamische Mode werden.Weiss jemand eine Seite wo ich mich bewerben kann?

Antwort
von Susii01, 154

Das ist klasse was du vor hast! Ich würde das auch so gerne machen aber um ehrlich zu sein ist mein talent eher bescheiden. Ich denke in Deutschland wirst du mode nur normal studieren können ohne den islamischen Aspekt....denke da wirst du eher in ein überwiegend muslimisches land gehen müssen .

Antwort
von Kars036, 134

Das ist keine richtige Islamische Bedeckung, wir bedecken uns für Allāh nicht für die Menschheit/Mode.

Antwort
von saidJ, 115

Esselamu alejkum

Danns stell dir mal selbst die Frage ob die Frau auf dem Bild islamisch angezogen ist ?
Entsprich das was sie an hat den islamischen Vorschriften ?
Nein tut es nicht .
Von daher Rate ich dir ab dich in eine Branche zu begeben die den islamischen Vorschriften wiederspricht .
Abgesehen davon sind Fotos im Islam nur unter gewissen Umständen erlaubt ( das Passfoto beispielsweise )
Wenn dir deine Religion wichtig ist dann tu das nicht .

Antwort
von Nunuhueper, 141

Eine Marktlücke sollte besonders für muslimische Mädchen bestehen. Je jünger die Models desto attraktiver.

DKNY, Tommy Hilfinger, Dolce&Gabbana, H&M sowie Marks&Spencer  haben bereits den Markt für muslimische Kleider und Burkini entdeckt. 

Dort kannst Du Dich ja bewerben

Antwort
von HansH41, 98

Ich kenne so eine Seite nicht. Aber ich würde dir empfehlen, dich normal zu kleiden, wenn du Mode machen willst. du bist doch hübsch genug.

Außerdem: Inzwischen habe ich bei GF-Islam genug gelernt, um festzustellen: Allah sieht das nicht gerne, wenn du dich so kleidest, wie auf dem Foto.

Frage Said, der kennt sich da aus.

Antwort
von 3plus2, 95

Im Iran, bei den Saudis und Golfstaaten.

Antwort
von fizzle16, 199

Naja Model für sowas wie auf dem Bild gibt es nicht es sieht einfach aus als würde man einen riesen Schal tragen. Aber wir leben ja in einer Zeit wo irgendwie alles möglich ist aber glaub sowas findet man nicht in Deutschland.

Kommentar von rawierawie ,

Vor allem nicht bei einer solchen Frage...er will provozieren! Schau mal nach, wie viel Punkte er hat!

Kommentar von Kars036 ,

Wieso sollte man provozieren sollen? Ich finde bei der Frage ehrlich gesagt nichts provozierendes

Antwort
von rawierawie, 116

Das ist keine Mode...! Warum fragst du sowas beim ersten mal?

Kommentar von AlAfghani ,

Doch!

Kommentar von rawierawie ,

Natürlich nicht! Nicht für uns aufgeklärte Leute im fortschrittlichen Europa!

Kommentar von DampfLibelle749 ,

Natürlich sind Kopftücher auch Mode!! Es ist schließlich was zum anziehen und wird auch designt

Kommentar von Hansser ,

Doch, wart mal 20 Jahre ab und schau ausm Fenster.

Kommentar von rawierawie ,

Da gibt es Hochwasser mit treibenden Kopftüchern...!

Antwort
von derhandkuss, 99

Du stellst Deine Frage in einem christlich orientierten Land. Hier sehe ich Deine Erfolgsaussichten als äußerst gering an. Orientiere Dich bei Deiner Suche besser in einem islamisch orientierten Land. Dort sollten Deine Erfolgsaus-sichten deutlich besser sein.

Kommentar von NoshK ,

Hierzulande leben ca. 5 Mio. Muslime, Tendenz steigend. Wir leben in einem säkularen Land mit einem GG, das jedem eine Religionsfreiheit garantiert. Ich finde es einfach nur absurd und lächerlich, dass du so etwas gebracht hast, zumal genau diese neue Moderichtung gerade ihren Aufschwung erlebt.

Kommentar von rawierawie ,

Das ist mit Sicherheit kein Aufschwung. Was du schreibst,ist lächerlich!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community