Hallo, bei Lichterkette 8V Lämpchen durch 12V ersetzen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zuleitungen und Fassungen dürften davon kaum was mitkriegen, wenn überhaupt.

Wo es Probleme geben könnte, sind die 8-V-Lämpchen. Ich nehme an, alle Lämpchen sind Glühlämpchen?

Glühlampen sind Kaltleiter - d. h. sie haben im kalten (dunklen) Zustand einen deutlich niedrigeren Widerstand als im heißen (hellen). Faustformel: im kalten Zustand ca. 1/10 Nennwiderstand.

Damit könnte es unter Umständen passieren, dass die 12-V-Lämpchen gar nicht erst anfangen zu leuchten, aber die 8-V-Lämpchen durchbrennen.

Das passiert aber eigentlich nur, wenn etwa gleich viele 8-V- und 12-V-Glühlämpchen im Stromkreis sind.

Und auch dann wird normalerweise nur die Lebensdauer der 8-V-Glühlampen verringert. (alte Fahrradbeleuchtungen mit Glühlämpchen hatten nominal 6 V, die Spannung stieg aber bei nicht allzu langsamer Fahrt auf ca. 8 V, trotzdem haben die Lämpchen das monatelang mitgemacht)

Außerdem sagtest du, dass da schon 16-V-Glühlämpchen mit hineingeraten sind - wenn die Lichterkette mit denen funktioniert, dann erst recht mit den 12-V-Lämpchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Iceblue
06.11.2016, 08:57

Wir haben hier eine Reihenschaltung, d.h. der Strom ist allen Lämpchen gleich, warum sollten die 8V Lämpchen durchbrennen ????

0

wird ungefähr so ausgehn,die 12 volt birnchen glimmen nur leicht die 8 volt auch etwas dunkler wie normal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung