Hallo Weiß zufällig jemand was man genau für einen Elektroschein hat wenn man die Gesellenprüfung zum Anlagenmechaniker für SHK bestanden hat?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo 090919Dennis96,

leider keinen Schein für Elektroinstallationen.

Du müsstest mindestens die Weiterbildung zur Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten machen. Ansonsten benötigst Du für eine Abnahme (Anschluß elektrischer Anlagen) grundsätzlich einen Eelktrotechniker. Ich nehme an, dass Du in der Ausbildung den Schein für "elektrotechnisch unterwiesene Person" gemacht hast, bedeutet: Elektroinstallationen nur unter Aufsicht bzw. Anweisung machen darfst.

Den Schein für festgelegte Tätigkeiten kannst Du aber bei jeder HWK, TÜV, DEKRA etc. machen. Den besten Anbieter dafür (günstigsten oder nächsten zum Wohnort etc.) findest Du sicher hier bei uns:

https://www.fortbildung24.com/elektrofachkraft-festgelegte-taetigkeiten/suchergebnisse.html

Kannst hier noch die Filter zu PLZ, max. Kosten, Starttermine, Vollzeit oder Teilzeit (berufsbegleitend) etc. setzen um die Auswahl zu verkleinern.

Viel Erfolg und Gruß

Serviceteam FORTBILDUNG24



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?