Frage von Louisa2312, 198

Hallo ich würde gerne 2 Schafe halten . Was würde das kosten z.b Tierarzt kosten , Heu usw.?

Antwort
von Wolkenschaf98, 186

Hey,

Erstmal vorweg: Schafhaltung ist nicht zu unterschätzen, da immer wieder Kosten zwischendurch anfallen können!

Je nach Platz kannst du sparen, indem du selbst Heu machst. Weiteres Futter kann im Großhandel entsprechend eingekauft werden.

Beim Zaun ist definitiv nicht zu sparen - beim E-Zaun auf Eignung für Schafe achten, sonst sind sie schnell durch oder verheddern sich im Zaun und sterben.

Tierarztkosten variieren selbst innerhalb einer kleinen Region sehr stark. Außerdem kommt es darauf an, wie weit du im Notfall gehen würdest. Für die Moderhinkebehandlung unserer Schafe mussten wir viel Geld investieren, aber sie sind wieder gesund!

Vergiss bitte nicht mit einzuplanen, dass der Tierarzt regulär für verschiedene Impfungen wie z.B. Würmer kommen muss. Und dass sich ein Klauenschneider die Hufe anschauen sollte, sofern du dies nicht selbst tun kannst. Ähnliches gilt für das Scheren. Dies ist zwingend notwendig bei langhaarigen Rassen, da es sich sonst um Quälerei für die Tiere handelt! Jedoch kannst du in diesen Punkten auch Schafhalter in deiner Umgebung um Hilfe bitten...

Antwort
von DonkeyDerby, 192

Heu ist regional sehr unterschiedlich teuer. In Brandenburg kostet ein Quaderballen von ca. 250 kg zur Zeit etwa 30 Euro. Damit kommen zwei Schafe schon fast über den Winter.

Tierarztkosten sind wie immer unkalkulierbar.

Das Teuerste am Schaf ist wie so oft der Stall und der Zaun drumrum.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten