Frage von BVB2003, 115

Welche Sprache spricht man in Monaco?

Antwort
von FlyRic, 108

Amtssprache ist Französisch. Die Einheimischen (wovon es nur sehr wenig hat) sprechen allerdings "Monegassisch", eine Mischung aus Französisch und Italienisch...

Gruss

Kommentar von BVB2003 ,

Okay vielen Dank für die Antwort 😁🙌

Antwort
von Hardware02, 77

Französisch und die Sprachen aller der Reichen, die dort wohnen, weil man keine Einkommenssteuer zahlt.

Antwort
von Lukomat99, 86

Die Amtssprache in Monaco ist Französisch.
Ich hoffe ich konnte dir helfen
Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von LustenLu, 75

http://bfy.tw/4dnE

Französisch ist die einzige offizielle Landessprache...

MFG
LuCaLu

Antwort
von MarioXXX, 60

Das Monegassische (Eigenbezeichnung: munegascu) ist ein romanischer Dialekt, der mit dem ligurischen Dialekt der norditalienischen Sprache verwandt ist. Alleinige Amtssprache ist Französisch. Monegassisch ist Pflichtfach an den Schulen. Das Abitur (Matura) kann auf
Monegassisch abgelegt werden. Im Übrigen werden Italienisch und Englisch gesprochen.

Kommentar von BVB2003 ,

Vielen Dank!! 👍

Kommentar von MarioXXX ,

Gerne!

Antwort
von BlackHawkJu, 33

Französisch. Es liegt zwischen Frankreich und Italien, also wahrscheinlich auch Italienisch.. LG

Antwort
von archibaldesel, 53

Die Sprache des Geldes. Das Wort Steuern und seine Entsprechungen kommen dort übrigens nicht vor.

Antwort
von cleverino, 46

Die Amtssprache ist Französisch.

Antwort
von Annelein69, 51

Französisch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten