Frage von 1k1a1, 106

Habt ihr schon mal bei einer Schlägerei verloren - Warum und wie hat es sich angefühlt?

Antwort
von whabifan, 72

Ich habe mich jetzt seit einiger Zeit nicht mehr ernsthaft geprügelt. Das war eher so ein "Grundschulding". Sofern ich mich erinnern kann tut es ziemlich weh. Aber auf dem Schulhof gibt es immer eine zweite Runde. Im schlimmsten Fall am Tag danach. 

Antwort
von SpeedsterFlash, 74

Hab mal von 2 Typen unerwartet eine verpasst bekommen. Ich war damals noch kleiner und bat einen Lehrer um Hilfe, welcher meinte, dass er kein Richter sei. Größter Hund.. Hab mich so schlecht gefühlt, aber heute lache ich über diese zwei Nichtsnutze, weil sie es zu nichts gebracht habe. 

Karma schlägt  eben immer zurück ;)

Flash.

Antwort
von haze767, 53

Such dir einfach wenn du auf so etwas aus ist IMMER einen älteren aus. Sagen wir mal du bist 16 und schlägerst mit einem 14 Jährigen aus welchem grund auch immer. Gewinnst du ist es nichts besonderes und nicht wirklich was tolles. Verlierst du bist du das größte opfer. Schlägst du dich jedoch mit einem älteren ist es anders. Verlierst du ist es nicht wirklich schlimm er war ja älter. Gewinnst du es wirst du gefeiert.

Antwort
von JBEZorg, 52

Man hat mir beigebracht nie gegen jemanden zu kämpfen, der kleiner als ich ist. Dieser Grundsatz hat auch eine Paar Niederlagen eingebracht aber die haben nie geschmerzt. War ein guter Grundsatz.

Antwort
von Inked95, 89

Ja, aber nur weil zu viel Alkohol im Spiel war, tat nicht wirklich weh (kann auch am Alkohol gelegen haben) :-p

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community