Habt ihr eine Formulierung für ein Geschenkverbot auf einer Geburtstagseinladung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine Einladungskarte verschicken und darauf vermerken: Von Blumen und Geschenken bitte ich abzusehen. Bitte unterstützt statt dessen das Projekt (Tierheim, Brot für die Welt...) mit einer Spende. Bankverbindung angeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eure Anwesenheit ist uns Geschenk genug, daher bitten wir auch nichts weiter mitzubringen.

Hoffe das inspiriert dich ein wenig.

Gruß

REK

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da könte man schreiben: "Das einzig akzeptierte Geschenk an diesem Tag, ist eure Anwesenheit und Gute Laune, oder soetwas in dieser Art.

Oder man verpackt das Ganze als Motto-Party, wie:
Anti-Geschenke-Geburtstagsparty.

Was besseres fällt mir auch nicht ein, tut mir leid.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung