Frage von Alisson20, 119

Haben Busfahrer das Recht,Passagiere nicht mitzunehmen ?

auf meiner Fahrkarte muss man immer ein Eticket mit dem entsprechendem Monat darauf auf die Fahrkarte kleben. Ich habe ausversehen vergessen Dezember darauf zu kleben,woraufhin mich die Busfahrerin heute früh richtig angeschnauzt hat. Sie hat gesagt,dass sie,wenn ich das Eticket nicht wechsle, Sie das Recht dazu hat mich stehen zu lassen. Ist das wirklich so? Ich bin manchmal ein richtiger Tollpatsch und vergesse auch häufig Sachen :'D aber falls ich es am Montag wieder vergesse und sie mich stehen lassen will, hätte ich gerne einen Handfesten Beweis,ob sie das darf bzw. nicht darf. Und falls ja,gibt es eine Internet Seite,die das beweist? Danke schonmal im Vorraus!

Antwort
von MrHilfestellung, 61

Du hast kein gültiges Ticket gehabt, da darf sich dich natürlich nicht mitnehmen.

Antwort
von Rollerfreake, 68

Der Busfahrer hat vom Busunternehmen das Hausrecht, er darf also die Beförderung bestimmter Personen verweigern, auch wenn diese eine gültige Fahrkarte besitzen. Personen ohne gültige Fahrkarte, haben sowiso kein Recht auf Beförderung, da du eine Leistung erhälst, für die du nicht bezahlt hast. Nimmt dich ein Busfahrer trotzdem mit, dann macht er das aus Kulanz. 

Antwort
von Rolf42, 49

Ohne gültige Fahrkarte hast du keinen Anspruch auf Beförderung. Wenn die Fahrkarte ohne den Aufkleber des aktuellen Monats nicht gültig ist, muss sie dich nicht mitnehmen.

Antwort
von Chumacera, 62

Heute ist ja schon der 11.12., am Montag ist der 13. Bis dahin kann man wohl erwarten, dass man seine Monatskarte gültig gemacht bzw. besorgt hat.

Sei doch froh, sie bewahrt dich damit vor dem Schwarzfahren! Wenn da ein Kontrolleur in den Bus kommt, kostet dich das nicht nur einen Aufkleber, sondern je nach Verkehrsverbund zwischen 40 und 60 Euro!

Antwort
von Nemesis900, 48

Ohne gültige Fahrkarte muss der Busfahrer dich natürlich nicht mitnehmen.

Antwort
von Mikafan111, 44

Wenn deine fahrkarte nich gültig ist darf sie dich stehen lassen. Is eh billiger als wenn dann die karten kontrolliert werden und du 40 euro strafe zahlen musst

Antwort
von Rece1993, 12

Ja, da hat sie recht. Sie braucht dich nur mitzunehmen, wenn du auch ein gültiges Ticket vorweisen kannst.Sie kann sogar anderen, die möglicherweise eine Gefahr für die Passagiere darstellen, des Busses verweisen.

Antwort
von ronnyarmin, 28

Gegenfrage: Aus welchem Grund sollte Jemand ohne gültigen Fahrausweis kostenlos befördert werden müssen? Da kämen sich alle, die fürs Ticket bezahlt haben, zu Recht verar...t vor.

Antwort
von Novos, 37

Ja, Fahrgäste ohne gültigen Fahrtausweis (Fahrkarte) haben kein Recht auf Beförderung.

Antwort
von bananarama2000, 39

Wenn du Schüler bist und es auf deinem Schulweg liegt, muss sie dich glaub ich mitnehmen.

Kommentar von Kuestenflieger ,

nein , sie/darf nur menschen mit gültigem fahrschein mitnehmen . haftung !

Antwort
von aribaole, 31

Klar darf der Busfahrer das. Er muss auch NICHT jeden mitnehmen z.B.Betrunkene, nicht Bekleidete, usw. .

Antwort
von BalTab, 22

Ja natürlich darf sie das.

Du wärest dann ohne gültigen Fahrausweis unterwegs! Ein Busunternehmen ist nicht die Wohlfahrt.

Außerdem: Was wäre dir lieber? Bei einer Kontrolle 60 Euro wegen "Schwarz Fahren" zahlen?

Antwort
von Matzeee12345, 18

Lol kleb deinen bloden Aufkleber drauf und hôr auf zu suchen
Wenn du kein gültiges Ticket hast dann darfst du nicht mit fahren oder fährst schwarz und kannst eine Anzeige bekommen.

Antwort
von Wombardo, 20

Ja haben sie.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community