Habe rausgefunden dass jemand in mich verliebt ist. Wie soll ich damit umgehen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde ihm normal freundschaftlich begegnen aber bewusst nicht seine Nähe suchen um keine falschen Signale zu sendnen. Wenn er versucht sich an dich ran zu machen solltest du gleich von anfang an klar und deutlich sagen das du ihn freundschaftlich magst aber nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast rausgefunden, das jemand in dich verliebt ist aber dieser jemand hat dir doch bisher kein direktes Liebesgeständnis gemacht und von daher gibt es für dich derzeit auch keinerlei Handlungsbedarf. Anders ausgedrückt, Du kannst diesem Jemand nach wie vor ganz normal freundschaftlich begegnen und ein sozusagen direktes Statement müsstest Du erst dann abgeben, wenn dieser Jemand dir eine direkte Liebeserklärung machen würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich gebe dir einen Tipp der bei mir mal funktioniert hat.. wenn du mit ihm freundschaftlich gut dran bist und ihn nicht direkt verletzen willst dann sprich doch in seiner Anwesenheit mal von jemanden in den DU dich verguckt hast ich meine es muss ja niemand wissen das es da noch keinen gibt aber so sicherst du dir evtl. das er dich darauf nicht anspricht es ist riskant klar.. aber früher oder später würde der Moment schon kommen wo er mit dir darüber reden will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?