Habe ich meinen Schwarm vergrämt?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Wahrscheinlich kommst du einfach kindisch rüber. Immerhin ist er 4 Jahre älter, erwachsen und du scheinst ihn nicht in Ruhe lassen zu können. Vielleicht solltest du die Sache einfach auf sich beruhen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist mit 14 viel zu jung für ihn. Und durch den großen Altersunterschied wird es viele Konflikte geben da du noch ein Kind bist.
Und seine Antworten sind seht desinteressiert.
Also lass es auf jeden Fall. Der ist zu alt für dich .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde jetzt nicht behaupten, das Du deinen Schwarm vergrämt hast aber bei Lichte betrachtet wäre eure schriftliche Unterhaltung möglicherweise noch eine ganze Weile so weiter gegangen und ergo vermutlich hat das auch dein Schwarm so gesehen und deshalb die Unterhaltung mit dir fürs erste, bevor das ganze wirklich noch ausgeufert wäre kurzerhand beendet. Es gibt also überhaupt keinen Grund dafür um die Sache mit einer überflüssigen Entschuldigung noch mal aufzuwärmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum einen bist du einfach eine Person und ein Charakter mit dem er nicht klar kommt. Es is sinnlos, such dir einfach einen der zu dir passt^^
Zum andern ja, dieses Mal hast du durch deine zickigen Antworten erst recht dafür gesorgt dass er keinen bock mehr hat. Aber wie gesagt, das liegt nicht unbedingt an dir sondern an EUCH. Ihr passt einfach nicht zu einander^^ Meine Freundin ist genauso wie du, wenn nicht sogar noch schlimmer. Manchmal wirkt es so als ob sie grundlos sauer ist, aber anders als dein Macker da weiß ich damit umzugehen. Ich weiß was ich sagen muss um ihr zu entlocken das sie bedrückt und weiß was ich tun muss um sie aufzuheitern^^ Genauso sieht sie bei mir wenn ich irgendwie gestresst und bedrückt bin und kann in solchen Momenten verstehen wenn ich mal nicht sofort antworte und regt sich nicht so schnell auf. Wir ergänzen uns. SIe versteht mich und ich sie, und wir können mit einander umgehen. Sind seit zwei jahren glücklich zusammen, sie 18 und ich 23.
Was ich dir also empfehlen kann: Mach dich nicht selbst fertig vonwegen "er liebt mich nicht weil ich nervig bin, niemand mag mich" blah blah... es liegt weder an dir noch an ihm. Ihr beide passt einfach nicht^^ such dir also einen der dich genauso liebt wie du bist und anstatt zu sagen "du nervst" sagt "sorry, ich bin grade selber etwas gestresst" und anstatt dich zu ignorieren dich tröstet und mit dir redet. ^^

Vorallem solltest du aber au objektiv sein. Mir egal wie positiv oder gutgläubig du bist: er will dich nicht. Anstatt dir selber wehzutun indem du dich an leute die dich nicht wollen oder dich schlecht behandeln klammerst solltest du lieber mal realistisch statt optimistisch sein^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Girlxo
14.12.2015, 14:40

Eigentlich sind wir "befreundet" bzw er vertraut mir voll viel an und so, deshalb hat es mich ja so gewundert

0
Kommentar von Girlxo
14.12.2015, 14:48

Also es ist eher so dass er mir halt alles mögliche anvertraut und er hat auch gesagt er vertraut mir abgesehen davon sehen wir uns wöchentlich und haben eigentlich echt viel Spaß und so...

0

Du willst es eh nicht hören, aber ich sage es Trotzdem.

Das was du so schreibst macht auf mich den Eindruck, als hätte er kein Interesse an dir und schreibt dir nur aus Höflichkeit zurück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Girlxo
14.12.2015, 14:25

ich weiß dass er kein Interesse an mir hat bin aber leider ein sehr ausdauernder und positiver Mensch, gebe nicht so schnell auf Aber lasse ihn jetzt erstmal in Ruhe

0
Kommentar von Girlxo
14.12.2015, 14:41

Weiß ich ja eigentlich

0

Du bist erst 14 u er 18 O.o ...  Ich glaub, du hast ihn wirklich vergrault. Du darfst dich nicht noch mal entschuldigen, zumindest nicht so schnell... Lass ihn erst einmal in Ruhe.. u zeig ihn iwie dass du ein eigenes Leben hast, durch Bilder oder auch im realen Leben.. Du kannst ihn dann iwann in ein paar Wochen wd anschreiben... Du muss das Thema sorgfälltig auswählen u wirklich nur kurz mit ihm schreiben u nicht vieeel erwarten, nur schritt für schritt eine Freundschaft mit ihm bauen u langsam sein Vertrauen gewinnen u für ihn da sein, wenn es ihn schlecht geht ! ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Girlxo
14.12.2015, 14:35

Eigentlich sind wir "befreundet" also wir sehen uns wöchentlich auf ner Party und tanzen immer so einen Tanz zusammen und er hat mir auch gesagt dass er mir vertraut und mir schon viele Private Sachen erzählt in den letzten Wochen... Deshalb wundert es mich ja so

0

100 Mal entschuldigen ist erst recht nervig, 1 Mal reicht. Und er ist nicht gegrämt, er hat es schon längst vergessen. Er ist höchstens genervt, dass du einfach kein Ende findest oder hat einfach keine Lust zu schreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass ihn einfach in Ruhe.

Du bist nervig, und es wird sich nichts daran ändern - besonders nicht, wenn du dich tausend Mal entschuldigst. Ich selbst hatte schon viele "Schwärme" und habe oft "verkackt", man kommt aber schnell drüber hinweg. Den kannst du dir jedenfalls abschreiben. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube, du hast aus einer Mücke einen Elefanten gemacht. Vermutlich war er nicht genervt vor dir, bevor du dich verzweifelt versucht hast für deine Nerverei zu entschuldigen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Girlxo
14.12.2015, 14:42

und was soll ich jetzt machen

0

ja, entschuldige dich einfach. erklär ihm das du grad einfach leicht reizbar warst und das es aber nicht richtig war, rumzuzicken. wenn er die Entschuldigung annimmt, ist es gut, wenn nicht oder wenn er dich weiterhin ignoriert, bleib cool, lass es auf sich beruhen, sonst kommt das zwanghaft rüber. wenn er wegen sowas den Kontakt abbricht hat er dich nicht verdient

P.S. auch zu fragen ob du nervig bist, würd ich eher nicht empfehlen das kommt bei Jungs eher komisch rüber

ich drück dir die Daumen 

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Girlxo
14.12.2015, 16:58

ja das die frage doof war ist mir auch aufgefallen :( thx für die Antwort

0

Vielleicht ist er ganz einfach weniger von dir selbst, sondern von der ständigen Schreiberei genervt. Ich könnte das sehr gut verstehen. Mir geht es auch auf den Frack, wenn das iPhone ständig piept und immer sofort eine Antwort erwartet wird. Dazu hat man eben nicht immer Lust und auch nicht immer die Zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, du hast ihn vergrault. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?