Habe ausversehen ein otelo simkarte bestellt!?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Steht doch ganz unten Widerufsrecht, mach gebrauch davon!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist in diesem Sinne noch nicht Vertragsmündig und hast somit nichts verbrochen. Allerdings solltest du deine Eltern informieren, damit diese die Sim-Karte nach Empfang wieder zurück senden, zur Not mit einer Erklärung das du sie eben bestellt hast.

Wenn der Verkäufer sich (obwohl ich es mir nicht vorstellen kann) dennoch in den Weg stellt und Probleme bereitet, kann das ganze vor Gericht gehen, aber bei Androhung des einschalten eines Anwalts knicken so Firmen, die etwas zu leicht und etwas zu schnell Leuten Verträge aufbrummen, meist ein und ziehen die Forderung zurück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ScreenTea
25.11.2015, 11:50

Sehe gerade das du ein Problem mit deinen Eltern hast. Ruf dort an, schildere ohne in Panik zu geraten dein Problem und das du noch unter 14 bist und lass den Versand stornieren.

0
Kommentar von danielagmail
25.11.2015, 12:05

habs jetzt geregelt die simkarte ist mit keinen kosten verbunden also habe ich da kein Problem

1

Deine Eltern sollen dort anrufen und das widerrufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von danielagmail
25.11.2015, 11:47

kann ich da nicht anrufen

0
Kommentar von danielagmail
25.11.2015, 12:03

Hab das schon erledigt die simkarte ist doch mit keinen kosten verbunden trotzdem danke

0

14-tägiges Widerrufsrecht. Das nutzt du einfach, aber da du nur beschränkt geschäftsfähig bist, brauchst für Internetbestellungen die Zustimmung deiner Eltern, somit ist der Kauf der SIM-Karte nicht gültig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung