Guten Tag ,ich höre so viel Gutes von Hajoona Produkten. Hat jemand schon Erfahrung damit gemacht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kein Mensch, der sich ausgewogen und gesund ernährt braucht Nahrungsergänzungsmittel.
Dazu kommt, daß Multi-Level Marketing alles andere als seriös ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EllinorVera
18.04.2016, 08:40

Kann man sich denn heutzutage noch ausgewogen ernähren? Ist nicht alles chemisch behandelt? Das Obst und Gemüse hat nicht mehr den Vitamingehalt wie noch vor 20 Jahren denke ich. Insofern könnte die Zufuhr von Vitaminen und Mineralien doch sinnvoll sein. Es gibt natürlich gravierende Unterschiede von Nahrungsergänzungsmitteln, deshalb habe ich explizit nach Erfahrung zu Hajoona gefragt. MLM kommt für mich nicht in Frage Vielen Dank für die Antwort. LG

1
Kommentar von FriedrichThaler
24.11.2016, 08:24

Hallo Deichgöttin, warum sollte eine gesamte Vertriebsform wie MLM nicht seriös sein? Das ergibt keinen Sinn... Natürlich gibt es im MLM, wie auch in der "normalen" Wirtschaft Betrüger. Man sollte hier meiner Meinung nach nicht auf alle schließen, das wäre schon etwas beschränkt, meinen Sie nicht?

0
Kommentar von Yoda116
12.02.2017, 11:43

Diese Aussage - sorry Deichgöttin - zeugt von Unkenntnis. ALLE seriösen Studien zeigen, dass ein Mensch, der kein Selbstversorger ist, selbst anbaut und nicht mindestens 5- 7 Portionen Obst & Gemüse am Tag ißt (dass dann auch meist noch alt und i.d.R. kaum mehr Inhaltsstoffe hat) in irgendeiner Form an Unterversorgung leidet. Das sagt auch die DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung) - oder woher erklärst Du Dir sonst die enormen Zuwachsraten der Zivilisationskrankheiten, die nachgewiesenermaßen einen direkten Einfluss darauf haben?

Und zum Thema MLM und "nicht seriös". Da lebst Du aber hinter dem Mond, denn seit mehr als 4 Jahrzehnten ist es auch in D gerichtlich abgeklärt, dass es legal ist. Das bedeutet aber nicht, dass alle Firmen legal arbeiten. Aber in welcher Branche ist das anders?!? 

0

Mal hier schauen:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Produkte mögen gut sein - warum auch nicht? - aber die Vertriebsform (MLM) muss man mögen und mittragen wollen. Hier hat sich jemand die Mühe gemacht und Kritikpunkte zusammengestellt: http://www.transgallaxys.com/~beo/mlm/10lehren10jahre.htm

Es gibt natürlich genau so viele, die damit glücklich sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EllinorVera
18.04.2016, 08:41

Vielen Dank. MLM möchte ich nicht machen, das liegt mir nicht. LG

0

Ich bin Teampartnerin bei hajoona. hajoona macht eine besonder Form von MLM. heißt personal franchise. und außerdem eine Empfehlung vom Bundesverband Initiative 50+, hinter dem die Bundesregierung steht, spricht gerade nicht gegen hajoona :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?