Frage von sjaak, 67

Warum legt der Grundig 3500 Plattenspieler den Tonarm nicht auf die Platte?

Moin, habe meinen Keller aufgeräumt mit meinem Junior und er hat einen Plattenspieler sowie meine Platten entdeckt. Diesen Plattenspieler habe ich mal übernommen aber nie genutzt. An den Strom angeschlossen, auf Start gedrückt, bewegt sich der Torarm Richtung Platte aber senkt sich nicht. Wenn ich den Arm manuell in Richtung Schallplattenende bewege geht er in die Ausgangsposition zurück aber dort dort senkt er sich nicht ab auf seinen dafür vorgesehenen Platz sondern bleibt in der Luft. Kann also die Transportsicherung nicht einklinken es sei denn ich würde dran biegen. Der manuelle Tonarmheber reagiert auch nicht. Ob er nun auf oberen bzw unteren Position steht ist mir nicht klar. Ich denke ehr auf der oberen. Kommt mir so vor als ob die Senkung des Armes evtl. hydraulisch geht und ein Ventil nicht reagiert. Hat jemand so einen Fehler schon gehabt? Ich möchte ungern an den Einstellungen drehen da ich vermute das es daran eher nicht liegt. Eins noch: es ist zur Zeit keine Nadel monitert da diese defekt ist. Gruss Sjaak und Josh

Antwort
von larry2010, 54

das problem haben wir auch udn ahben sogar schon mal die menchnaik darunter angeschut.

wenn wir zeit haben, geben wir ihn zur reperatur, bei uns gibt es noch einen laden, der auch repariert.

Antwort
von Almuric, 35

Stell deine Frage mal hier :

www.hifi-forum.de

oder

www.analog-forum.de

:-) 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community