Frage von emmabifi, 296

Gründe für Sportbefreiung?

Hallo, ich brauche Gründe für eine Sportentschuldigung. Meine Eltern würden mir sicherlich eine schreiben, aber mein Sportlehrer sieht die ganze Sache etwas kritischer. Ich weiß, dass er die Entschuldigung so oder so annehmen muss, aber ich will keinen schlechten Eindruck hinterlassen. Aus besonders persönlichen Gründen, MUSS ich aber die Lauf- Veranstaltung ausfallen lassen. Ich wäre super dankbar über Tipps und bitte nicht sowas wie eine Erkältung usw., DANKE :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von lovefcb7, 230

Finde ich persönlich schwierig, wenn er was von deinen Eltern nicht akzeptiert. Du könntest wichtige andere Termine evt. dazwischenschieben (Praktikumsinterview, Studieninformationstag, familiäre Angelegenheit)

Wenn du sowas haben willst, vorher Befreiung wegen Kopfschmerzen, oder du hast dir ein Bein verstaucht. Oder du hast dein Tage und extreme Schmerzen (funktioniert aber eigentlich echt nur bei Männern)

Kommentar von emmabifi ,

Ja, ich habe nur Angst, dass wenn ich sage das ich mein Bein verstaucht habe, dann mal vergesse zu humpeln :D

Kommentar von lovefcb7 ,

Ja das wäre dann problematisch, deine Situation kenne ich aber nur zu gut :D dann solltest du aber auf Schwindel und Kopfschmerzen setzen, nicht nachprüfbar und mitmachen kannst du nicht

Kommentar von emmabifi ,

Ja, vielen Dank :)

Antwort
von blackforestlady, 199

Er braucht keine Entschuldigung annehmen, er kann auch auf ein Attest bestehen. Also solltest Du an diese Schulveranstaltung daran teilnehmen, weil sie Pflicht ist. Man kann sich nicht vor allem drücken, sondern muss dazu stehen. 

Antwort
von regenblumen, 186

Geh zum Arzt und sag das dir immer schwindelig wird und der wird dir schon eine Bescheinigung ausstellen

Antwort
von SaraWarHier, 194

Warum muss man denn bitte einen Grund angeben? Bei uns reicht ein "Hiermit befreie ich meine Tochter für den heutigen Tag vom Sportunterricht". Notfalls sagst du einfach, dass dir heute morgen schwindelig war, du Bauchschmerzen hast, dein Fuß verdreht ist oder so. 

Kommentar von emmabifi ,

Danke schon mal für die Antwort. Es ist halt nur die Sache, dass es keine normale sportstunde ist, sondern eine große Veranstaltung, wo alle Schüler mitmachen müssen. Aber ich könnte auf deine Ideen aufbauen ;)

Kommentar von NameInUse ,

Vom Sportunterricht befreien kann nur die Schulleitung auf Antrag, wenn der Fuß verdreht ist, muss man in den Unterricht, aber nimmt nicht an der Aktivität teil; es sei denn es wird locker gehandhabt und man darf freundlicherweise Heim

Antwort
von sasukeuchia97, 160

Ich schrieb immer aufgrund von Krankheit oder Verletzung z.B. Sportunterricht, mehr muss der Lehrer auch nicht wissen und es geht ihn auch nichts an. 

Antwort
von HutchFray, 143

Gerade im sommer kannst du schreiben das du kreislaufprobleme hast

Antwort
von 1900minga, 143

Wachstumsfugenentzündung im Knie

Antwort
von emmabifi, 127

Vielen Dank, ich habe jetzt was gefunden!:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community