Frage von anastasia235, 88

Greller Blitz aus Steckdose?

Hi

ich habe eine lichterkette über meinem schrank angebracht . da war auch gleich eine steckdose unter der decke und habe dort das netzteil angeschlossen aber das licht ging nicht an. ich habe noch zwei andere steckdosen und einen schalter daneben in einer anderen ecke und ich dachte, der schalter ist evtl für den stromkreis der steckdose über dem schrank. also legte ich den um und aufeinmal blitze es aus der steckdose neben dem schalter und knackte dabei. was war das? alle sicherungen sind noch drin und nichts raus gesprungen.

Antwort
von electrician, 23

Wenn an der Steckdose nichts angeschlossen ist, dann kann im Normalfall weder der Schalter noch die Steckdose knacken und blitzen, da kein Strom fließt.

Ausnahme: Die Steckdose ist seit Jahren unbenutzt, womöglich noch an einer warmen und feuchten Wand zum Bad oder in der Nähe eines Heizungsrohrs. Denn dann hast Du u.U. unliebsame Besucher in der Unterputzdose, welche beim Einschalten der Steckdose gegrillt wurden.

Seltener Spinnen, da diese in zugigen Zimmerecken auf Beutesuche gehen. Aber wo Feuchtigkeit und Tapeten sind, da gibt's leider auch oft Silberfischchen, welche sich von Kleister etc. ernähren.

Auf jeden Fall sollte jemand mit Fachkenntnis Steckdose und Schalter herausnehmen und diese sowie die Unterputzdose überprüfen. Denn schwarzes Grillgut hat die Eigenschaft, elektrisch leitend und damit unter Spannung brandfördernd zu sein.

----------

Andere Möglichkeit: Es gibt doch noch einen Verbraucher an einer anderen, durchverbundenen Steckdose und es haben sich Klemmverbindungen gelöst. Und geschaltete Steckdosen findet man doch meist dort, wo eine Terrasse oder ein Balkon ist. Hast Du vielleicht dort eine Außensteckdosse oder eine Leuchte eingeschaltet? Dann sollte auch dort mal überprüft werden, ob Feuchtigkeit oder Besucher eingedrungen sind.

Antwort
von RoyalFunky, 46

Hört sich für mich danach an als ob einfach ein Blitz aus der Steckdose kam. Fass allerdings die Steckdose nicht an!! Lass es am besten von Experten untersuchen. Oder vielleicht antwortet dir einer hier mit der richtigen Antwort. Vielleicht ist auch garnix passiert. Bin mir nicht sicher.

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Elektrik & Strom, 17

also normal ist das definitiv nicht. vielleicht war irgendwie staub in der steckdose oder so, und als du den schalter betätigt hast, ist er dann verbrannt etc... du solltest auf jeden fall zeitnahe einen elektriker gucken lassen...

lg, Anna

Antwort
von wollyuno, 19

wenn du selbst nicht in der lage bist den fehler zu beheben brauchst elektriker.auf jeden fall hat sie einen fehler der behoben werden muss

Antwort
von Branko1000, 26

Wenn es aus der Steckdose blitzte und knackte, an der die Lichterkette angeschlossen war, dann kann es sein, dass der Stecker nicht richtig in der Steckdose war und der Stecker keinen richtigen Kontakt zur Steckdose hatte.

Wenn es aus einer anderen Steckdose kam, ohne das Geräte in dieser eingesteckt waren, dann musst du die Steckdose von einem Elektriker vor Ort begutachten lassen.

Kommentar von anastasia235 ,

Der Blitz kam aus der Steckdose wo nichts angeschlossen war. Ein kumpel meinte sogar das sei normal und kann mal passieren da elektrische Entladung 

Kommentar von Branko1000 ,

Wenn der Blitz aus der Steckdose kam, bei der nichts eingesteckt war, dann muss das von einem Elektriker vor Ort geprüft werden. Du solltest die Steckdose nicht benutzen und eine elektrische Entladung war dies nicht.

Kommentar von wollyuno ,

das ist quatsch,eine steckdose enläd sich nicht sondern es liegt ein fehler vor der behoben werden muss

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community