Gleichgewicht eines Ballons in der Luft (Physik)?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du musst mit der Dichte der Luft außerhalb des Ballons rechnen, dafür bei der Masse des Luftballons die Masse der Luft in ihm berücksichtigen.

Was hat es mit dem Korb auf sich? :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Peterfragtnach
01.09.2016, 22:41

Danke, dann hab ich einfach die Masse des Inneren unterschlagen, da ich dachte, die ist leichter und hat keinen Bock auf Gravitation.. nene, also dann ist es klar, danke!

Achso.. der Korb, wahrscheinlich ist die größte Masse die Haut des Ballons, aber zur Gesamtmasse zählt ja noch der Korb mit Mensch zB.



0

Was möchtest Du wissen?