Gibt es sie in einer gesunderern Art?(Pizza)?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es gibt Low Carb Pizzen, also ohne Kohlenhydrate. Dann gibt es noch Pizzen die man selber macht. Also frisch und gesund!
Mach den Teig selbst, mit frischen Zutaten, lass ihn gehen und rolle ihn aus, bestreiche ihn mit Tomatenmark / sosse, käse und deinen Zutaten zb:
Spinat
Oliven
Zwiebeln
Thunfisch
Tomaten
Paprika
Salami
Schinken
Zucchini
... :) lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was heißt gesünder? mach sie selbst, dann kannst du den belag selbst für deinen freund aussuchen. ich kauf den fertigen teig immer im Aldi. und der teig ist auch nicht ungesund, wasser und mehl

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch Tiefkühlpizzen sind nicht unbedingt ungesund, solange sie frei von Glutamat und anderen, den Geschmack verstärkende Mittel ist. Ansonsten geht kein Weg daran vorbei, sie selbst zu machen - inklusive Teig - wenn es gesunder sein soll.

Der ungesündeste Teil an einer Standard-Pizza ist ohnehin die Menge - eine ganze TK-Pizza hat auch für Erwachsene viel zu viele Kalorien. Lieber nur die Hälfte essen und am besten eine frische - gesünder geht es dann kaum noch ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RubberDuck1972
21.03.2016, 11:03

Frei von Glutamat geht nicht, weil es von Natur aus in allem Essbaren vorkommt. - Natürlich braucht man nicht noch zusätzlich Löffelweise Glutamat im Essen.

0

du kannst den teig auch aus blumenkohl machen dann hast du lowcarb

ansonsten viel gemüse als belag nur nicht so viel fettiges wie salami oder käse

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rustipani :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte gestern z.b. noch pizzateig sonst aber kaum Zutaten. Also wurds eine Pizza mit Tomate, wenig Käse und vereinzelt ein paar Oliven. War bestimmt nicht ungesund 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung