Frage von Fgssss, 94

Warum schmeckt gesundes Essen immer schlechter als Burger und Pizza?

Warum schmeckt gesundes Essen immer schlechter als Burger und Pizza?

Antwort
von Vivibirne, 18

Das stimmt nicht. Dann hast du ne falsche Vorstellung von gesundem essen. Burger King und co sind voll mit Zusatzstoffen und Aromen. Das ist weder gesund noch frisch.
Am besten fängst du mal "klein" an und machst dir erbsen reis und paniertes gemüse dazu.

Antwort
von Tiberius1, 40

Kann diese Frage durchaus nachvollziehen, da ich leider noch genauso empfinde, auch wenn es alles andere als "gut" ist.

Wieso es der Fall ist, dass gesundes/natuerliches/unverarbeitetes Essen in deinen Augen schlechter schmeckt als ungesundes Fast/Junk Food-Essen? Nunja, eben jenes Essen enthaelt eine Vielzahl an Geschmacksverstaerken, Gewuerze in vollkommen uebertriebener Menge usw.

All diese Zusaetze sorgen dafuer, dass der Ottonormalverbraucher, diese verarbeiteten Produkte als "lecker(er)" empfindet. Aber nicht nur das, zudem machen sie noch abhaengig, was dich allmaehlich in einen Teufelskreislauf versetzen kann.

Also, auch wenn ich diese Ansicht sehr gut nachvollziehen kann, moechte ich dir nur ja ans Herz legen, diese ungesunden Mahlzeiten zu beschraenken. Hoffe, das hat deine urspruengliche Frage auch beantworten koennen.

Antwort
von sportps, 44

Weil solche Nahrungsmittel künstliche Stoffe enthalten die dafür sorgen, dass dir das essen besser schmeckt. Dein Körper stellt sich dann auf diese Stoffe ein und die natürlichen wirken dann nicht mehr so intensiv. Wenn du aber Langzeitig auf gesunde Ernährung umstellt wird es dir besser schmecken. Das dauert allerdings eine weile.

Antwort
von Zork2015, 39

Wie kommst denn da drauf? Ganz im Gegenteil! Kommt vielleicht darauf an, was Du unter "gesundes Essen" verstehst. Bei Fastfood wird oft mit Geschmacksverstärkern gearbeitet, die den Eindruck entstehen lassen, es schmeckt gut. Nen richtig geiles Gulasch kann auch sehr gesund sein und des schmeckt bestimmt besser als nen Burger.

Antwort
von GelbeForelle, 34

Der Körper brauchte früher viel fett, das ist evolutionär bedingt. Aber geschmackssache

Antwort
von questionsmarked, 38

Es kommt drauf an wie es gekocht wird. Gesundes Essen ist meiner Meinung nach sogar teils köstlicher als irgendetwas von einer Fast Food Kette. Natürlich, wenn es richtig gemacht wird

Antwort
von LeCux, 29

Das tut es nicht zwagsläufig, das ist auch eine Frage der Konditionierung. Du bist alt auf Fett und Zucker sowie den Pappengeschmack getrimmt. 

Ich hin gegen finde Fastfood ala McD zum Schütteln mittlerweile und habe mich auch vom Maggi-Fertig-Geschmack gelöst. 

Gesundes essen muss nicht immer nach Körnerschnipper schmecken. Selbst gemachte Burger mit weniger Brot und Soße und mehr Salat und einen richtig leckerem Patty können a) sehr lecker sein und b) gesünder als Pappenfutter. 

Antwort
von Savix, 21

Gesundes Essen ist in den meisten Fällen viel leckerer, als irgendwelcher Fast Food Kram.

Antwort
von Fitschibomber, 20

Einfache Antwort...

Glutamat ist in vielen Fertiggerichten drin.

Geschmaksverstärker auch in vielen Fertiggerichten.

Diese werden bei selbst gemachten Essen nicht so stark verwendet.

Antwort
von Sonnenstern811, 32

Finde ich absolut nicht. Wer kocht denn bei euch?

Antwort
von MrRayman, 18

Die Frage ist erstmal was ungesund ist: Fastfood ist ja nicht ungesund in Sinne von "giftig". Wir essen nur zuviel davon.

Wir leben nicht mehr in einer Gesellschaft, die sich um das Essen Sorgen machen muss. Wir bekommen jedes Essen zu jeder Zeit. Zudem haben wir unser Essen "perfektioniert". Besonders gute Rezepte verbreiten sich, während weniger leckere in Vergessenheit graten.

Früher musste der Menschen Hunger fürchten. Somit war früher Zucker und Fett besonders begehrt. Der Geschmacksinn hat sich darauf eben angepasst. An sich sind die beiden Nährstoffe ja auch in Maßen gesund, wir essen eben nur zu viel davon, weil es uns so gut schmeckt.

Antwort
von Juergen2931, 43

Das ist gewöhnungssache. Wenn man längere Zeit nur Gesundes isst, schmecken einem irgendwann keine ungesunden Sachen mehr. 

Kommentar von Darkvictory ,

War bei mir auch der Fall. Auch die Geschmacksknospen werden empfindlicher. Schokolade schmeckt dann plötzlich zu süß, Chips schmecken nach Pappe mit Gewürzen drauf usw.. ^^

Antwort
von cannelloni, 15

dann hast du noch nicht das richtige gesunde Essen gegessen!

Antwort
von CocoKiki2, 24

weil schnelle kohlenhydrate "spürbar" sind, da sie deinen insulinspiegel steigen bzw fallen lassen und fett ein geschmacksträger ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten