Frage von Falu25, 60

Gibt es noch andere Galaxien?

Hallöchen Leute wir leben ja in der Galaxy MilchStraße aber gibt es auch noch andere Galaxyen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von AstroSloth, 23

Ja, unvorstellbar viele.

Guck dir mal das "Hubble Ultra Deep Field" Bild an, das findest du z.B. hier: http://apod.nasa.gov/apod/ap140605.html

Jeder Punkt, jedes Objekt auf diesem Bild ist eine Galaxie. Um dieses Bild zu erhalten hat man das Hubble-Weltraumteleskop für sehr lange Zeit, fast fünf Monate lang, auf einen winzigen Teil des Himmels gerichtet, in dem man davor keine Objekte gefunden hatte, und alles einfallende Licht aufgezeichnet. Von der Erde aus gesehen entspricht die Breites des Bildes ungefähr einem Zehntel des Vollmonddurchmessers – das ist wirklich, wirklich klein.

Es gibt dahinter noch andere, weiter entfernte Galaxien, die man in diesem Bild gar nicht sieht. Die derzeit besten Schätzungen gehen von insgesamt ungefähr 100 Milliarden Galaxien im Universum aus. Diese Zahl ist mit großen Unsicherheiten behaftet, aber als Größenordnung wohl ganz brauchbar.

Das kann man sich gar nicht mehr vorstellen, das entzieht sich dem menschlichen Intellekt.

Du kannst in einer klaren nacht ungefähr 9000 Sterne mit freiem Auge sehen. Die Milchstraße allein, eine nicht besonders große (aber auch nicht allzu kleine) Galaxie, besitzt allein zwischen 200 und 400 Milliarden Sterne (die meisten davon zu weit entfernt und zu leuchtschwach, um sie mit freiem Auge erkennen zu können). Jede der hundert Milliarden Galaxien im Universum wird ähnlich viele Sterne haben – mindestens viele Millionen, oft sicherlich viele, viele Milliarden.

Vor einiger Zeit wurden Schätzungen veröffentlicht, nach denen es 11 Milliarden Planeten geben könnte, die der Erde ähnlich sind, sich in der bewohnbaren Zone um einen sonnenähnlichen Stern befinden – in der Milchstraße allein!

Wenn man konservativ nur 1% davon annimmt, und wenn man das mal 100 Milliarden Galaxien nimmt, kommt man auf eine vollkommen unvorstellbare Zahl von potentiell bewohnbaren Planeten (11 000 000 000 000 000 000 Stück, wenn ich mich grad nicht verrechnet habe).

Das kann man beliebig fortführen. Das Universum ist einfach ein irrsinnig irrsinnig abgespaced gewaltiges Ding.

Antwort
von unlocker, 21

Galaxien. Wie Sand am Meer

Antwort
von uteausmuenchen, 21

Hallo Falu25

das wissen wir noch gar nicht so lange. Erst in den 1920ern waren die Entfernungsbestimmungsmethoden der Astronomen gut genug, um nachzuweisen, dass eine ganze Reihe bereits bekannter "Nebel" nicht zur Milchstraße gehören, sondern eigene Galaxien sind.

In den 1990ern hat man sich aber immer noch gefragt, wie viele solcher Galaxien es im Universum geben könnte. Man hat dann das Hubble Teleskop eine Langzeitaufnahme eines winzigen Ausschnittes am Himmel machen lassen, in dem keine Sterne sind. Man hat mehrere Tausend Galaxien darauf gesehen, zum Teil Milliarden von Lichtjahren weit weg.

Die Anzahl der Galaxien im beobachtbaren Universum geht in die Milliarden.

Grüße

Antwort
von soissesPDF, 13

Jede Menge davon, wie Andromeda )die nächste, neben der Milchstraße).

Antwort
von Aleqasina, 25

Googel mal Galaxie. Und schalte dann mal auf Bildersuche. Du wirst überrascht sein! =)


Kommentar von Falu25 ,

Oha gibt ja ganz schön viele

Antwort
von Almalexian, 30

Ja, allerdings.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community