Gibt es einen Trick,um die Silikon Dose ohne Deckel aufzubewahren?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das schafft man nur für wenige Tage. Eine Schraube in die Kappe stecken und mit Klebeband reichlich abdichten.

* Ich hoffe, das du weißt wie man Silikonfugen richtig neu macht. (Und bitte jetzt nicht die Baumarktvariante. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

luftdicht abschließen. Falls es diese Kartuschen sind: einfach einen dicken Nagel in die Öffnung der Tülle drücken - das reicht schon aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SkillerD
04.07.2016, 22:12

ich hab die Öffnung weiter aufgeschnitten ungefähr 25mm Durchmesser da passt kein Nägel mehr zu rein

0

Die Austrittsöffnung am Gewinde luftdicht verschliessen. Eine neue Spitze brauchst eh. Eine Plasiktüte mit Klebeband abdichten dürfte reichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meinst du die Kartusche?

Nimm dir einen EL Mehl oder Stärke und gib da von dem Restsilikon etwa die gleiche Menge dazu.

Misch das gut und forme einen Ball und drück den auf die Kartuschenspitze. Durch das Mehl wird das Silikon wie ein hartes Gummi und gleichmäßig und recht schnell durchhärten. So hält das locker ein halbes Jahr, ohne dass die Spitze durchhärtet!

Normales 1-K Silikon nimmt zum härten nämlich Feuchtigkeit auf. Durch das Mehl bringst du genug Feuchte in die Masse, damit sie einen einheitlichen, festen und dichten Stopfen bilden kann, ehe das "saubere" Silikon betroffen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da ich nicht weiss ,was eine Silikondose ist,vermute ich ,du meinst eine Kartusche.

Versuch mal vorne einen Nagel oder eine Schraube hineinzustecken,das wird dann eintrocknen,und wenn du es wieder herausziehst,kommt dann die frische Masse wieder hervor.

Ist aber selbst bei kühler Lagerung ,nicht ewig haltbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?