Gibt es ein Gebet um Sachen wieder zu finden?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Statt zu beten - und Dich weiter mit den verlorenen Sachen zu befassen - würde ich vom Ort des Geschehens weggehen und etwas ganz anderes machen. Spaziergang, Joggen, Schaufensterbummel, Bücherei, Treffen mit Freunden etc. 

Oft kommen einem dann Ideen, wo man das Gesuchte abgelegt hat, wenn man sich nicht mehr krampfhaft damit befasst. Das passiert aber meist erst, nachdem man sich entspannt hat, also nicht mehr daran denkt. Wenn Dich Beten in der Art entspannt, würde ich das tun, aber NICHT am Ort der Suche, weil dieser Dich unterschwellig immer an das Finden-Müssen erinnert und damit unter Stress setzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach einfach dua und für dua gibt es auch keine Obergrenze, je mehr desto besser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir Christen flehen immer den heiligen Antonius um Hilfe an. Hat auch schon geholfen. Der Heilige Antonius soll der Hüter der verlorenen Gegenstände sein.

Ich habe schon ein Schmuckstück, welches ich für gestohlen gehalten habe, nach 2 Jahren wieder gefunden. Ich hatte dieses Schmuckstück nicht verlegt, es ist mir irgendwie heruntergefallen und hat sich in einer Teppichritze verfangen. Nach diesen 2 Jahren fiel mir beim Ringeausziehen einer herunter und als ich mich auf den Boden kniete und alles absuchte, fand ich den verlorenen Ring auch wieder. Ich habe vor Freude geweint. Ich hatte mich nämlich über den Verlust sehr gegrämt.

Kann alles Zufall sein, aber es paßte irgend wie. Ich habe bisher alles wiedergefunden, was als verloren galt. Meistens handelte es sich um Schmuck.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

""Glorreicher heiliger Antonius, du hast die göttliche Macht ausgeübt, verlorene Dinge wiederzufinden. Hilf mir, die Gnade Gottes wiederzuerlangen und mach mich stark im Dienst an Gott und an den Tugenden. Lass mich das Verlorene wiederfinden und zeig mir so deine Güte."""

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Gebet wird Dir nicht helfen, besser ist es, wenn Du Dich erinnerst, wo Du die Sache hingelegt hast!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das mag es geben.

Aber, beim heiligen Antonius, ob es hilft?

Ich empfehle dir die Antwort von Tasha.

Gruß, earnest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hypnose wäre vielleicht besser um das Unterbewusstsein zu öffnen.

Manchmal hat man das vergessene da drin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung