Frage von LebenderToter, 254

Gibt es allgemeine Gründe nach Bayern zu ziehen?

Antwort
von Spezialwidde, 164

Für mich ist Bayern das geilste Bundesland ever, ich würd sofort hinziehen wenn ich könnte, das aus verschiedenen Gründen. Allen voran die Landschaft und Umgebung mit guten Wintersportmöglichkeiten und die bayrische Lebensart. Wenn man dann noch nen guten Job hat... Die Lebenshaltungskosten sind va um München rum halt höher.

Antwort
von goodquestion138, 144

Gutes Bier, die meisten Schulferien, viele Feiertage, gutes Essen, schöne Landschaft, gute Jobs, usw.

Bayern und Vorallem der Großraum München sind aber auch sehr teuer

Antwort
von AnyBody345, 99

Ich habe 2 Jahre in Erding gelebt. Anfangs war es schwer und ein echter Kulturschock. Mit der Zeit hatte ich mich eingelebt und super Freunde gefunden. Die Landschaft ist schön , die Menschen sind Sehr gastfreundlich, wenn man ihnen mit dem nötigen Respekt gegenüber tritt. Man ist Gast und sollte sich dementsprechend an die Gewohnheiten anpassen. Das Essen ist reichhaltig und das Bier süffig. Allgemein habe ich das Gefühl die Uhren ticken dort etwas langsamer.

Antwort
von Gedankenundso, 72

Es gibt wie überall vor und Nachteile.
Ich habe mal gehört das bayrische schulsystem soll schwerer sein... aber ansonsten finde ich Bayern mega schön sehr viele tolle Sehenswürdigkeiten viel Grün gute Bus und Bahn Verbindungen nach München rein und wieder raus ;)
Ich würde dir raten mal so für 2 -3 Monate hin zu fahren nennen wir es Probeleben XD

Antwort
von Centario, 136

Eigentlich nicht, die sollten schon sehr speziell sein, zB das dir der Dialekt gefällt oder du gerne etwas höher als die anderen lebst usw

Kommentar von LebenderToter ,

Was ist Mentalität, Ökonomie, Ökologie, Lebenserhaltungskosten, Umgang etc.?

Kommentar von Centario ,

Auf diesen Planeten lebt keiner für sich allein und das ist bei den Bayern auch so. Geld ist den Bayern auch nicht fremd, sind aber sonst gute Leute wenn du das meinst.

Antwort
von HerosFan, 77

Ich zog 2014 von Hamburg nach Bayern, lebte dort 6 Monate und stellte fest das ich ein Großstadt Mensch bin. Wenn man Urlaub macht ist es was anderes als wenn man dort lebt.

Antwort
von CamelWolf, 60

Ein Freund von mir liebt die Berge so sehr, dass er vor 15 Jahren mit Sack und Pack nach Oberbayern gezogen ist.  Wenn das kein Grund ist.....ansonsten gibt's da wohl nichts, was es wo anders in Deutschland nicht auch gäbe.

Kommentar von LebenderToter ,

Was gibt es für Jobangebote in den Bergen? Hauptsächlich Tourismus und Ski, oder? Wäre natürlich super wenn man dort durch weitere Möglichkeiten sein Leben verbringen könnte.

Kommentar von CamelWolf ,

Na ja, mein Freund ist im Öffentlichen Dienst und da gibt es - zugegebener Maßen - schon die Möglichkeit, von einem Bundesland zum nächsten zu wechseln. Sogar nach Bayern.

Antwort
von ichBinsFranzi, 109

Mir fällt bzgl Bayern nur der Vorteil ein, dass man hier die meisten Feiertage (13) im Jahr hat ;) Sonst gibts hier eigentlich nichts was du nicht auch in anderen Bundesländern bekommst. Ich selbst wohne in München und finde die Alpennähe noch sehr schön. VG

Antwort
von KaiMaluschka90, 118

In Bayern kann man "angeblich" viel Geld verdienen können, aber soviel ich weiß ist dort unten aber auch so was von teuer. Hoffe konnte dich bisschen helfen.

Kommentar von CaptnCaptn ,

Man verdient mehr Geld, das relativiert sich jedoch durch die sehr hohen Lebenshaltungskosten. Am Ende des Tages verdient man also gar nicht mehr (außer man lebt an der Grenze zu Bayern wo es billiger ist zu leben und arbeitet dann in Bayern wo man mehr verdient)

Antwort
von Artus01, 73

Man wird in Bayer immer ein "Zugreister" bleiben.

Das Bier ist labberig und dünn, die meisten Sorten zumindest.

Was positives fällt mir nicht ein.

Antwort
von CaptnCaptn, 103

Wäre nichts für mich, aber ich komme auch aus dem schönen Oberschwaben und lebe am Bodensee, was will ich dann in Bayern ;P ^^

Kommentar von Julihelferan ,

Aha, a Schwabe:P

Kommentar von CaptnCaptn ,

Ha noi! Wenn scho: Hoi, en Schwob :P

Kommentar von LebenderToter ,

Was sind die groben Unterschiede zwischen Schwaben und Bayern?

Kommentar von HansH41 ,

Die Sprache.

Kommentar von CaptnCaptn ,

Ersch e mol d'Sproch. 

Also vorallem die Sprache/der Dialekt von uns Schwaben unterscheidet uns doch sehr von den Bayern und ist vielerorts im Rest von Deutschland verhasst^^

Teurer als in Bayern kann man kaum wohnen, außer man wohnt hier in Oberschwaben DIREKT am Bodensee, dann wird's auch richtig teuer. Ansonsten unterscheidet es sich eigentlich gar nicht SOOO sehr. Klar, wir haben keine Stadt wie München sondern eher viel ländliche Städtle und Dörfle aber sonst geht es eigentlich. Gut kulinarisch ist die schwäbische Küche mit Spätzle, Maultaschen usw. natürlich auch nochmal was anderes aber bei uns gibt's zum Beispiel auch verdammt gutes Bier (das meist auch aus Bayern kommt) das muss man hier also nicht vermissen (schon gar nicht wenn man in den Bierfeinkostladen bei uns im Ort geht, der Biere aus aller Welt anbietet). Landschaft finde ich persönlich schenken wir uns nicht viel, wir habens verdammt schön am Bodensee aber ich finds auch in den ländlichen Gegenden von Bayern sehr schön (bin oft in Bayern da dort meine Schwester hingezogen ist).

Jedoch würde ich als Schwabe ungern in Bayern leben, da ich wirklich Probleme mit der Verständigung habe. Ich spreche sehr viel schwäbisch und verstehe kaum ein Wort wenn jemand Bayrisch spricht, auch beim Einkauf versteht man sich gerne falsch. Wenn ich in Bayern einen Wecken (in Bayern Semmel) oder einen Berliner (ein Krapfen) bestelle werde ich mehr als nur schief angeschaut ^^

Kommentar von Schnoofy ,

Du kannst am Bodensee leben und trotzdem in Bayern sein.

Falls Du es noch nicht wusstest - Lindau gehört zum Bundesland Bayern.

Kommentar von CaptnCaptn ,

WAS? WIE? ECHT?

Das weiß ich natürlich, ich lebe in Ravensburg und arbeite in Kressbronn das ist keine 20 min weg von Lindau ;)

Antwort
von meinerede, 71

Was soll da s?Wieso löschst Du meine Antwort, bevor ich auf Deine Gegenfrage antworten kann? Das wollt ich eigentlich noch schreiben:

Mir persönlich gefällt einfach  der Menschenschlag!  Die Natur hat
Einiges zu bieten, tolles Essen, gutes Bier...die Bodenständigkeit...Da
könnt ich mir gut vorstellen zu leben! :))

Schönes Leben noch!

Kommentar von LebenderToter ,

Bitte was? Löschen bevor du eine Antwort abgeschickt hast? Denke nicht, dass sowas überhaupt geht. :D

Kommentar von meinerede ,

Doch, fehlt ja! Aber egal.Hast´s ja jetzt gelesen. Ob du was damit anfangen kannst, musst selber wissen. :))

Antwort
von DaPipo, 80

Komm aus Bayern fast genau aus München und ich muss echt sagen mir gefällt es hier...

  • Englischer Garten
  • Olympia Park
  • beste Fußgänger Zone
  • beste Fußball Mannschaft ;)
  • viele Möglichkeiten etwas zu unternehmen
  • gleich in der Nähe von den Bergen für Winter Sport oder im Sommer Wanderungen..
  • Viele Feiertage

Gibt aber auch Nachteile

  • Teuer.. aber wenn man es nicht anders kennt ist es nicht so schlimm
  • -Polizei in Bayern ist viel Strenger
  • Arrogante Menschen gibt es auch nicht grade wenig vorallen in Starnberg :) 
Antwort
von KDFRUT, 57

Ne zieh nicht nach Bayern, da unten gibs doch Nischt zu sehen. Außer du magst es TEUER, da kannst du gut dein Geld verbrennen.

Kommentar von wurzlsepp668 ,

was meinst du mit teuer?

wenn jemand meint, im Großrarum München wohnen zu müssen, obwohl er / sie dort nicht arbeitet, hält sich mein Mitleid in Grenzen .....

Der Großraum München ist miettechnisch sehr Teuer, auch Starnberg ist Teuer. alle anderen Gebiete sind auch nicht teuerer als die anderen Bundesländer ......

Antwort
von KaiMaluschka90, 69

Wenn du Landschaften magst, kannst du gerne nach Dresden ziehen. Lässt sich auch ganz gut leben, finde ich. Ach und ja ich lebe in Dresden, gute Stadt.

Antwort
von PaulRek, 43

es gibt in Deutschland nicht nur eine Ost-West Teilung an Produktivität , sondern auch eine Nord-Süd Teilung. In Bayern bist du also oberflächlich gesehen am richtigen Fleck. Der Raum Stuttgart bis nach München ist sowas wie der Wirtschaftsgürtel Deutschlands.  Vielleicht auch ein Argument.. zumindest oberflächlich betrachtet.

Antwort
von indeependen5, 110

Extrem viel Feiertage und extrem viele Brauerein :D

Antwort
von Walter290, 41

Ja fürs essen *.*

Antwort
von FragendesWeb, 50

Ja!

zum beispiel die Wirtschaftsstärke, daß Kriminalitäts-Niveau

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community